Login
Tierzucht

Zuchtwerte Schweiz

von , am
10.04.2015

Zusammenfassung der Zuchtwertschätzung April aus der Schweiz.

In der Schweiz bringt Swissgenetics 2 neue Stiere in den Einsatz: Über Norwin wird schon längere Zeit gesprochen, der Nesta-Sohne aus Florins Precise Dubai aus Ensign Distel bringt in seiner Heimat mit +1067 kg viel Milch und mit +1,59 ein sehr starkes Exterieur (Euter +1,91). Es sind 62 Töchter bewertet. Bei Beachtung der Töchterfruchtbarkeit ist er ein Stier mit enormer Qualität und viel Milch.
 
Auch Villstar BH2 kommt neu in Einsatz, und er legt in der Milchmenge mit +1429 kg sogar noch eins drauf. Villstar hat GZW 130 und Exterieur +1,06, er ist ein Vigor-Sohn aus Legacy-Tochter Laila, einer Leistungsgranate mit ø 11356 kg.
 
Hervorragend ist auch die Entwicklung eines anderen Vigor-Sohnes, nämlich von Anibal. Mit GZW 133, +975 kg Milch mit positiven Inhaltsstoffen und 1,48 Exterieur bei +2,07 Euter ist er ein Allrounder auf höchstem Niveau. Im Exterieur ist Blooming mit +2,38 souverain die Nummer 1, er konnte sich in der Schweiz auf GZW 132 steigern.
Select Star bringt Federer in Wiedereinsatz, der Glenn-Sohn aus Starbuck Fanfare ist mit Exterieur +1,99 bei 2,28 Euter ein Exterieurstier mit sehr guten Inhaltsstoffen bei knapper Milchmenge. Weitere Allrounder sind Nesta Joe (GZW 121/Ext 1,16) und Charmeur (GZW 117/Ext 1,69). 

Eine Liste mit ausgewählten Stieren aus der Schweiz-Zuchtwertschätzung finden Sie in unserem nächsten Heft, das am 29. April erscheint. © Text: JB / Foto: CA

Auch interessant