Login
Tierzucht

Zuchtwerte USA: Cadence steigt

Thumbnail
Josef Berchtold, Fleckvieh
am
08.12.2016

Der Brookings-Sohn Cadence (MV: Wonderment) macht in der US-Liste einen großen Sprung nach vorne.

Der Stier (Foto Startseite) hat in den USA jetzt 101 Töchter (in 50 Herden) in Milch und 48 Töchter (in 26 Herden) im Exterieur. Mit der aktuellen Zuchtwertschätzung steigerte er sich um 34 Punkte im Gesamtzuchtwert auf PPR 216 bei PTAT (Exterieur) +1,20 und Euter +0,99. Man darf gespannt sein auf die Entwicklung, wenn Töchter aus anderen Ländern in die Schätzung eingehen. 

Auch in den Zuchtwertlisten anderer Ländern schlägt sich die Verbesserung nieder. In Deutschland/Österreich steigt er 4 Punkte auf GZW 130 bei 123 Exterieur (128/103/107/121). Vor allem der Fitnessbereich, in dem alle Werte über 100 liegen, sieht gut aus. In der Milchmenge liegt er bei +839 kg. 

In der Schweiz hat Cadence folgende Zuchtwerte: Milchwert 129 (+1064  –0,03  +0,03), Zellzahl 110, Melkbarkeit 106, Exterieur 118 mit Rahmen 112, Becken 109, Fundament 105 und Euter 112. Seine Triple-A-Code beträgt 156. In Bayern sind bisher 279 Cadence-Kälber geboren und 2 Cadence-Töchter haben abgekalbt. 

Mehr zur aktuellen Zuchtwertschätzung gibt es im nächsten Braunvieh-Heft, das ab dem 27. Dezember erhältlich ist. Ein kostenloses Probeheft bestellen Sie bequem und unverbindlich über den Aboservice.

Foto Startseite: Beth Herges (www.brownswiss.com)

Auch interessant