Login
Wirtschaft

EDF-Tagung in der Schweiz

von , am
16.05.2014

Die Jahrestagung der European Dairy Farmers (EDF), dem Zusammenschluss von Milchviehhaltern aus ganz Europa, findet in diesem Jahr vom Mittwoch, 25. bis Freitag, 27.6.2014 in Winterthur/ Schweiz statt.

Das Motto lautet: ?Tradition trifft auf Märkte ? Milchproduktion mit neuen Möglichkeiten?. In der Schweiz gibt es 600.000 Kühe und es werden jährlich 3,4 Mio. t Milch produziert. Die Milchquote wurde bereits 2009 abgeschafft, in der EU wird das 2015 geschehen. Die Schweizer Milchwirtschaft ist sehr traditionell, ein Drittel der Milch wird ohne Silage produziert. Das ?Mutterland der Tierzucht? ist auch ein großes Käseland, Emmentaler, Appenzeller oder Gruyére spielen eine große Rolle. 

Die Registrierung beim Kongress beginnt am Mittwoch, 25.6. um 12.30 Uhr, die Konferenz beginnt um 14 Uhr durch EDF-Präsidentin Katrine Lecornu und dem OK-Präsident Ivo Wegmann. Der Nachmittag wird geprägt von verschiedenen Milchmarktthemen. Workshops zu brisanten Themen stehen am Donnerstag Vormittag auf dem Programm, am Nachmittag sind Betriebsbesuche und am Abend die ?Swiss Night? auf der Mattenhof Dairy Farm. Am Freitag Vormittag gibt es weitere interessante Vorträge und Diskussionen zu Michmarkt, Betriebswirtschaft und die Zukunft der Milchviehhaltung, am Freitag Nachmittag gibt es weitere Farmbesuche.

Mehr Infos auch zur Anmeldung unter dairyfarmer.ch sowie in der pdf-Datei zum Herunterladen. © Text: JB / Foto: manka (Fotolia)
Auch interessant