Login

Bullenparade in Höchstädt

Dieser Artikel ist zuerst in der Fleckvieh erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

Der Besamungsverein Nordschwaben präsentierte am Pfingstsonntag 44 Fleckviehstiere vor vollen Zuschauerrängen am Stationsgelände in Höchstädt.

von , am
07.06.2017
Hector PP
Ein Vertreter der Fleckvieh-Fleisch Bullen: Hallas PP-Sohn Hector PP. © Max Riesberg
Maximum
Mit Maximum Pp war auch der aktuell beste hornlose Manton-Sohn zu sehen. © Max Riesberg
Held
Der Herz-Sohn Held ist ein aktueller Prüfbulle. © Max Riesberg
Hubraum
Der bekannte Hutera-Sohn Hubraum war ebenfalls in Höchstädt zu sehen. © Max Riesberg
Impulsiv
Auch der Impression-Sohn Impulsiv durfte in den Ring. © Max Riesberg
Valeur
Der genomische Jungvererber Valeur (V: Vanadin) wird auch in der gezielten Paarung eingesetzt. © Max Riesberg
Vollgas PS
Der Valero PS-Sohn Vollgas PS war ebenfalls zu sehen. © Max Riesberg
Watt
Der nachkommengeprüfte Willenberg-Sohn Watt präsentierte sich dem Publikum. © Max Riesberg
Auch interessant