Im neuen Heft lesen Sie ... Betrieb Pedrini: Die Glenn-Laos-Story

Dieser Artikel ist zuerst in der Braunvieh erschienen. Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

von , am

Der Schweizer Züchter und Viehhändler Nicola Pedrini besichtigt die Ausstellungskühe im Stall auf der österreichischen Bundesbraunviehschau 2015 in Imst. Pedrinis Blick bleibt bei einer jungen Erstmelkkuh hängen, der Glenn-Tochter Laos von Erich und Martina Lackner aus Feistritz an der Drau in Kärnten.

Kuheuter von Laos © Josef Berchtold, Rinderzucht Braunvieh Bild vergrößern
Im Dezember 2016 stand Laos im Finale der Betriebsmeisterschaft Wattwil.

Laos hatte zwei Monaten zuvor gekalbt und war noch völlig 'unfertig'. Pedrini einigte sich mit Familie Lackner, kaufte die Kuh und fuhr zurück nach Hause. Als das Richten in Imst begann, war er längst schon wieder im Tessin. Laos belegte damals den fünften Platz in der Kategorie, doch Pedrini blieb ruhig. "Ihre Zeit wird kommen", meinte er. Eineinhalb Jahre später, im Dezember 2016 war es soweit: Laos war im Finale der letzten zehn an der Betriebsmeisterschaft Wattwil, zwei Wochen später wurde sie Grand Champion an der Swiss Expo in Lausanne.