Tierzucht Krähenbühl wechselt zu Swissgenetics

von , am

Diese Personalmeldung hat es in sich: Der langjährige Redaktionsleiter und stellvertretende Chefredakteur des Schweizer Bauer, Samuel Krähenbühl, wechselt zum 1. Oktober 2017 zu Swissgenetics. Er wird dort Teamleiter für die Produktentwicklung Genetik, wie Swissgenetics in einer Pressemitteilung schreibt.

Samuel Krähenbühl © Foto: privat Bild vergrößern
Samuel Krähenbühl wechselt zu Swissgenetics.

In dieser Funktion sind ihm die Sire-Analysten Braunvieh (2 Personen), Original Braunvieh, Holstein, Red Holstein und Simmental/Swiss Fleckvieh (jeweils eine Person) und das Sekretariat Produktentwicklung unterstellt.  Dem Team obliegt die Weiterentwicklung der Genetikprogramme. Das Team "Produktentwicklung Genetik" ist eines von vier Teams aus dem Bereich Genetik (Leiter Urs Spescha) bei Swissgenetics. Dazu gehören das "Team Produktmanagement" (Leiter: Philipp Meier), das "Team Marketing" (Leiter: Rene Bucher), das "Team International" (Leiter: Urs Spescha) und eben das "Team Produktentwicklung Genetik", das bis Ende Februar von Hansjürg Bigler geleitet wurde und ab 1. Oktober 2017 in der Verantwortung von Samuel Krähenbühl liegt. "Mit Krähenbühl konnten wir einen profunden Kenner der Rindvieh-Genetik gewinnen", wie Swissgenetics mitteilt.