Login
Tierschau in der Schweiz

Bündner Braunviehtag: Doppelerfolg für Familie Arpagaus

rinderzucht-braunvieh-arpagauss-schweiz-brown-swiss-buendner-braunviehtag-kuh-milchvieh
Josef Berchtold, Fleckvieh
am
07.02.2019

Der Bündner Braunviehtag am 2. Februar 2019 in Cazis/Schweiz wurde von Familie Arpagaus aus Falera dominiert. Sie stellte mit Edinburgh Lina die Championkuh und mit deren Halbschwester Astro Lucinda die Reservechampionkuh.

"Lina vor Lucinda" hieß es auch in der Schöneuterwahl alt. Adrian und Andrea Arpagaus wurden Betriebsmeister, sie stellten sechs Kühe aus, von denen fünf auch im Schöneuterwettbewerb dabei waren.

Gesamt-Dritte der Schau wurde Jongleur Camila von Paul Caduff. Die Titel Jungkuh-Champion und JK-Euterchampion holte sich Norwin Gentel von Georg Florin, Reserve-Juniorsiegerin wurde Big Star Tinkabell von Hansandrea Valär-Mathis, Dritte Blooming Panama von Hans-Jakob Tell. 

In der Wertung zum Betriebsmeister lagen hinter Familie Arpgaus die Betriebe Georg Florin auf Platz zwei und Christian Beeli auf Platz drei. 

Weitere Abteilungssiege gingen an:

  • Alino Alessia von Florian und Silvia Schamaun,
  • Jongleur Grazia von Christian Beeli,
  • Biver Tara von Christian Beeli,
  • Glenner Mimosa von den Gebrüdern Lötscher,
  • Denmark Genua von Chrisitan Beeli. 
Auch interessant