Login
Erste German Dairy Show in Oldenburg

Erafax Fuchsi gewinnt Brown Swiss Championtitel

rinderzucht-braunvieh-junge-kuehe-german-dairy-show
am Dienstag, 02.07.2019 - 08:38

Die Show fand am 26. und 27. Juni statt und wurde vom noch jungen Bundesverband Rind und Schwein (BRS) organisiert.

 rinderzucht-braunvieh-bernhard-fuchs-argenbuehl.jpg

Die Erafax-Tochter Fuchsi von Bernhard Fuchs aus Argenbühl holte sich den Championtitel Brown Swiss bei der ersten German Dairy Show in Oldenburg, organisiert vom noch jungen Bundesverband Rind und Schwein (BRS) am 26. und 27. Juni. Fuchsi holte sich zugleich den Sieg bei den älteren Kühen vor den Payssli-Töchtern Nadin von Karl und Martin Rehm aus Ochsenhausen und Kolibri von Norbert King aus Isny.

rinderzucht-braunvieh-kuh-kuppel-jucator-uganda

Zur Siegerin der jungen Kühe und zugleich zum Reservechampion Brown Swiss kürte Richter Ernst Grabner aus Niederösterreich eine Kuh aus NRW: Jucator-Tochter Uganda von R. Thoenes und A. Kuppel aus Kalkar-Grieth gewann vor zwei Puck-Töchtern, nämlich Tatjana von Ulrich Graf aus Wangen und Emmi von Bernhard Fuchs aus Argenbühl. 

Management Award

 rinderzucht-braunvieh-managemen-taward.jpg

Auch ein Management Award wurde vom BRS an Betriebe mit besonders hohen Lebensleistungen verliehen.

Die Sieger: 
1. Andreas Hörmann, Kirchdorf (2. v. r.)
2. Markus Tannheimer, Buchenberg (l.)
3. Peter Kirchmann, Stiefenhofen (r.)

Positives Feedback

Die German Dairy Show ist eine Weiterentwicklung der nationalen Holsteinschau, die erstmals um die Rassen Braunvieh, Fleckvieh, Jersey und Rotvieh ergänzt wurde. Die deutschen Braunvieh-Organisationen wollten an dieser ersten Auflage ihr eigenes Zuchtprogramm präsentieren und stellten Töchter von deutschen und österreichischen Vätern aus. Für die Ausrichtung einer Mehrrassenschau gab es für den BRS viel positive Resonanz, wenngleich der Standort in Oldenburg, nur rund 40 km von der Nordsee entfernt, nicht zentral ist. "Wir erhielten für das Konzept nur positives Feedback", sagte der stellvertretende BRS-Geschäftsführer Dr. Egbert Feddersen auf Anfrage von Rinderzucht Braunvieh. Man habe noch nicht darüber entschieden, ob und in welcher Form die German Dairy Show fortgeführt wird. Da sie aber nicht als einmalige Veranstaltung geplant war und das Konzept gut ankam, scheint eine Fortsetzung wahrscheinlich. In zwei Jahren und an einem zentraleren Ort in Deutschland. 

Bildergalerie: German Dairy Show in Oldenburg

rinderzucht-braunvieh-junge-kuehe-german-dairy-show
rinderzucht-braunvieh-erstmelkkuehe.jpg
 rinderzucht-braunvieh-christian-guggemos.jpg
 rinderzucht-braunvieh-kuppel-jucator-uganda.jpg
rinderzucht-braunvieh-stockingen-padua-baerchen.jpg
 rinderzucht-braunvieh-ernst-grabner.jpg
 rinderzucht-braunvieh-aeltere-kuehe.jpg
 rinderzucht-braunvieh-kuh-kuppel-jucator-uganda.jpg
 rinderzucht-braunvieh-bernhard-fuchs-argenbuehl.jpg