Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Versteigerung

Genostarschau zum 10-jährigen Jubiläum

rinderzucht-braunvien-genostarschau_breitr
am Dienstag, 22.10.2019 - 15:18

Jetzt wird das Jubiläum gefeiert: mit einer Zuchtprogrammschau, einer Stierpräsentation und einer Eliteauktion, bei der das genomisch höchste Braunviehrind Österreichs versteigert wird.

Programm

Mittwoch, 23. Oktober, 19 Uhr:
Stierpräsentation in Gleisdorf für die Mitglieder aus dem eigenen Zuchtgebiet.

Donnerstag, 24. Oktober, 18.00 Uhr:
Zeitgleich Stierpräsentationen in Kagelsberg/NÖ und Gleisdorf /Stmk für nationale und internationale Gäste
Anfahrt: Kagelsberg 4, 3244 Ruprechtshofen und Am Tieberhof 6, 8200 Gleisdorf

Freitag, 25. Oktober, 10 Uhr: 
Genostarschau im Rinderzuchtzentraum in Traboch mit Schaukühen der Rassen Braunvieh, Fleckvieh und Holstein, vier Nachzuchten und einer Eliteauktion

Industriepark West 7
8772 Traboch

Bei den Braunvieh-Schaukühen tauchen die Väter GS Firewall (4), GS Huxoy (3), GS Himalaya und Payssli (2) vermehrt auf. Die Braunvieh-Töchtergruppe ist vom Stier GS Firewall (Feuerstein x Vasir) mit GZW 119, MW 118, Fit 104 und Exterieur 118. Aus genomischer Sicht etwas ganz besonderes ist das Verkaufskalb Fabien: Die GS Vorsprung-Tochter hat genomisch GZW 130, MW 122 (+899 –0,06 –0,03), Fitness 118 und Exterieur 122. 

Hier der Link zum Katalog mit Schaukühen, Nachzuchten und Verkaufstieren:

http://genostar.at/uploads/blog_download/106_168_schaukatalog10jahregenostar.pdf