Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Tierschau Schweiz

Jodeln für die Königin

Der Jodlerklub Wiesenberger an der Swiss Classic, als die Finalkühe mit Nebel in den Ring zogen.
am Donnerstag, 08.12.2022 - 08:10

An der Swiss Classic jodelte der bekannte Jodlerklub Wiesenberg zu Ehren der neuen Braunviehkönigin. Es war ein besonderer Moment.

Der Jodlerklub Wiesenberg gehört zu den bekanntesten in der Schweiz. An der Swiss Classic in Brunegg am 3. Dezember 2022 stimmte der Jodlerklub ein zur Championwahl, es war ein besonderer Augenblick für die Schaubesucher. Unter die Haut ging dann ein weiteres Stück: Nach der Wahl der Braunviehkönigin nahmen sie die neue Königin Alessia Sonderegger in ihre Mitte und stimmten für sie ein weiteres Stück an. Hier können sie diesen Moment noch einmal erleben:

Zum Jodlerklub Wiesenberg

Er wurde 1988 unter den Namen ›Bärgbuirachörli‹ gegründet und trat 1992 dem Eidgenössenschaftlichen Jodlerverband bei. An Jodlerfesten ist die 19-köpfige Formation aus Nidwalden sehr erfolgreich und brachte 2006 mit ›Mey Fräid‹ (Meine Freude) einen Tonträger heraus, der es auf Platz 4 der Schweizer Hitparade schaffte. Im Jahr 2012 lief ein 90-minütiger Dokumentarfilm über den Jodlerklub Wiesenberg. Weitere Infos unter https://www.jodlerklubwiesenberg.ch/