Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Tierschau in Deutschland

Am Samstag nach Buchloe zu den Jungzüchtern

rinderzucht-braunvieh-plakat-jungzüchter-brown-swiss-kuh-milch-wettbewerb-tierschau
am Donnerstag, 14.11.2019 - 17:28

Rund 200 Stück Braunvieh sind für die deutsche Brown-Swiss-Bundesjungzüchterschau gemeldet. Sie findet statt am Samstag, 16. November 2019, in der Schwabenhalle in Buchloe. Preisrichter sind Philipp Dahinden (Exterieur) und Marco Zinsli (Vorführen) aus der Schweiz. Braunviehkönigin Regina Dilger richtet den Bambini-Wettbewerb.

Die meisten Schaukühe sind von Blooming (8), Puck (6) sowie von Anibay und Glenn (je 5) gemeldet. Folgende Nachzuchtgruppen sind vorgesehen: 

  • Highleng (Highway x Juleng) RBW mit GZW 122/Exterieur 113;
  • Hudson (Husold x Easton) von der Alpengenetik mit GZW 127/Ext 111;
  • Jubiläum (Julau x Huray) von der Alpengenetik mit GZW 119/Ext 113;
  • Jucator (Jukebox x Huray) von Greifenberg mit GZW 128/Ext 112);
  • Vespa P*S (Valiant x Hacker) von Greifenberg mit GZW 117/Ext 105, zugleich die erste Hornlosgruppe, die beim Braunvieh präsentiert wird. Die Nachzuchten kommen um 20.30 Uhr in den Ring. 

Nach den Championwahlen und der Tombola gehen die Jungzüchter ab etwa 22.30 Uhr zum gemütlichen Teil über: Zur After-Show-Party sind Jung und Alt eingeladen.

Das Programm im Detail

  • 13:00 Uhr: Bambini-Wettbewerb
  • 14:30 Uhr: Typ- und Vorführwettbewerb Rinder 
  • 19:00 Uhr: Schauwettbewerb Jungkühe
  • 20:30 Uhr: Nachzuchtpräsentation
  • 21:15 Uhr: Schauwettbewerb Mehrkalbskühe
  • 22:15 Uhr: Tombola
  • 22:30 Uhr: After-Show-Party

Weitere Infos unter www.deutsches-braunvieh.de.

Die Schwabenhalle ist zu finden in der Schwabenstraße 3 in Buchloe (Ausfahrt Buchloe West).