Login
Tierschau in Österreich

Schau-Highlights in Vorarlberg

Dieser Artikel ist zuerst in der Braunvieh erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

rzbv_dornbirn-schorenhalle-vorarlberg-tierschau-oesterreich-rind-stier-tier
Thumbnail
Josef Berchtold, Fleckvieh
am
08.11.2018

Das Championat am 10. November sowie der 1. Ländle Grand Prix am 30. November 2018 machen Dornbirn zum Anlaufpunkt der Braunvieh-Züchterszene.

Championat: Zuerst Stiermarkt, dann Preisrichten

Der erste Höhepunkt in Vorarlberg ist das Championat, das am Samstag, den 10. November 2018, in der Schorenhalle in Dornbirn stattfindet. Alle Sieger der rund 30 Lehr- und Leistungsschauen werden dazu aufgetrieben. Das Preisrichten beim diesjährigen Championat übernimmt Jakob Bergmann aus der Schweiz.

Und so sieht der Zeitplan aus:

  • 10.30 Uhr: Stiermarkt
  • 12.30 Uhr: Preisrichten der Kühe mit anschließender Championwahl

Ländle Grand Prix: Ergänzung zum Night Grand Prix

Am Freitag, den 30. November 2018, findet in der Versteigerungshalle in Dornbirn der erste Ländle Grand Prix statt.

Im Mittelpunkt stehen drei Programmpunkte:

  • 18 Uhr: Vorführwettbewerb der Rinder (rangiert von Angelo Pozzatti)
  • 20 Uhr: Typwettbewerb der Rinder (rangiert von Angelo Pozzatti) mit anschließenden Championwahlen

Im Anschluss findet die große Jungzüchterparty in den Stallungen der Schorenhalle statt.

Der Ländle Grand Prix ist die Ergänzung der Vorarlberger Jungzüchter zum bewährten Night Grand Prix (Termin: 19. Januar 2019), bei dem die besten Kühe des Landes in der 1. bis zur 3. Laktation teilnehmen und an dem es keinen Vorführwettbewerb gibt.

Auch interessant