Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Umfrage

Mitmachen bei der Kälberumfrage – und gewinnen

fleckvieh-braunvieh-kalb-iglu
am Donnerstag, 10.03.2022 - 14:44

Ab dem Jahr 2023 dürfen Kälber in Deutschland nach aktuellem Stand erst ab dem 28. Tag überregional transportiert werden, so will es die Politik.

Die Herausforderungen für viele Betriebe sind dabei enorm, der Nutzen für die Kälber in Fachkreisen ist umstritten. Daher möchte Rinderzucht Braunvieh gemeinsam den Partnerzeitschriften des dlv und dem Umfragportal agri EXPERTS wissen, wie die Kälberhaltung momentan auf den Betrieben aussieht und wie Sie als Kälberhalter mit dieser Änderung der Tierschutznutztierverodnung umgehen.

Wie werden Kälber aktuell auf Ihrem Betrieb gehalten? Planen Sie mit betrieblichen Änderungen? Oder hat diese Änderung auf Ihre aktuelle Haltung keine Auswirkung? Diesen und weiteren spannenden Fragen zur Thematik wollen wir zusammen mit Ihnen näher auf den Grund gehen. Die Umfrage wird etwa 10 Minuten dauern und richtet sich an alle Betriebe mit Kälberhaltung.

Als Dankeschön für Ihre Teilnahme erhalten Sie eine kostenlose dlv-Zeitschrift Ihrer Wahl oder, bei ausgewählten Titeln, einen 4-wöchigen kostenlosen Zugang zur digitalen Ausgabe geschenkt.

Redaktion agrarheute