Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Reportage

Der Wolf: Lebensgrundlage in Gefahr

Weidevieh-braunvieh-weidehaltung-brown-swiss-fleckvieh-alm
am Freitag, 06.11.2020 - 08:16

Die Alm- und Weidewirtschaft hat über Generationen eine einzigartige Kulturlandschaft geschaffen, die man jetzt für die Rückkehr des Wolfes aufs Spiel setzen will. Die Nutztierhalter verstehen die Welt nicht mehr.

Der Sommer 2020 war für viele Weideviehhalter ein Sommer der Ernüchterung. Grund dafür ist ein Thema, bei dem die Landwirtschaft schon im Vorfeld der sich nun häufenden Zwischenfälle, die oft an Tierleid kaum zu überbieten sind, sowohl medial als auch emotional den Kampf verloren hat. Die Rede ist vom Wolf. Die Bauern fühlen sich im Stich gelassen.

Es gibt kaum ein Land, gerade im Alpenraum, in dem die Schäden durch die fortschreitende Ansiedelung des Wolfes für die Weidewirtschaft nicht weiter gestiegen wären – etwa in Österreich, der Schweiz, Italien und weiten Teilen Deutschlands.

Mehr dazu im aktuellen Heft.