Login
St. Gallen 2012

Klarer Mannschaftssieg für die Schweiz

von , am
20.10.2015

Der Mannschaftswettbewerb war die letzte große Entscheidung an der Europaschau. Nichts zu rütteln gab es am Gesamtsieg für die Schweiz, mit 5 Punkten erreichte der alte und neue Europameister die niedrigste Punktzahl in der Summe der Rangierung, von allen 5 Ländern wurde die Schweiz auf Platz 1 gewählt, gibt also 5 Rangierungspunkte.

Europameister Schweiz, am Sieg von (v. l.) Agio Aspen, Sesam Gina und Jongleur Jessy führte kein Weg vorbei. Zwei der drei Kühe des Siegerteams sind von Christian Beeli, die dritte von Urs und Thomas Hofer. © Berchtold
Der 2. Rang mit 10 Rangierungspunkten geht erstmals nach Deutschland, nach Rang 4 in Verona und Rang 3 bei der letzten Europameisterschaft in Rotholz ist das eine neue Bestmarke für das deutsche Team.

Dritter wurde Österreich mit 14 Rangierungspunkten und vierter Frankreich mit 16 Punkten. Auf den Plätzen 5 und 6 folgten Italien (20) und Slowenien (25).

Während es bisher nur Österreich (2005 durch Salus Larissa) gelang, der Schweiz einmal den Sieg im Einzel zu nehmen, bleiben die Eidgenossen damit im Mannschaftswettbewerb weiter ungeschlagen. © JB
Auch interessant