Login
dlz-Aktuell

Aldi bietet auch Bauernmilch an

von , am
12.06.2015

Ab Montag dem 15. Juni steht in den Regalen bayerischer Aldi Filialen regionale und gentechnik frei produzierte Milch.

© Aldi
Die Milch wird in den Fettstufen 3,8 Prozent und 1,5 Prozent zum Preis von 65 Cent beziehungsweise 61 Cent in allen bayerischen Aldi Süd Filialen erhältlich sein.
 
61 bayerische Landwirte produzieren für die "meine Bayerische Bauernmilch" der Marke milfina. Sie beteiligen sich am Programm "Geprüfte Qualität - Bayern" (GQ) des bayerischen Landesministeriums, liefern nur Milch der höchsten Güteklasse S, halten die Milchkühe mindestens in Laufställen und verwenden keine gentechnisch veränderten Futtermittel. 
 
Neben dem GQ Kennzeichen trägt die Milch das GVO-Siegel "Ohne Gentechnik" und das blaue Regionalfenster. Die Milchbauern können über einen QR-Code auf der Packung oder auf der Milfina Homepage lokalisiert werden.
 
Produzent und Lieferant der Milch ist die Molkerei Gropper aus dem bayerischen Bissingen.
Auch interessant