Login
dlz-Aktuell

Alte Prämienrechte verlieren an Wert

von , am
09.12.2014

© agrarfoto
Am 29. Dezember 2014 sollen niedersächsischen Landwirten die beantragten Flächenzahlungen auf ihrem Konto gutgeschrieben werden. Erstmalig wird in diesem Jahr auch die erhöhte Förderung der ersten 46 Hektar ausgezahlt. [[mehr]] Je Hektar sollen 304,10 Euro Betriebsprämie ausgezahlt werden. Hinzu kommt erstmalig die erhöhte Förderung der ersten 46 ha, die sog. Umverteilungsprämie. Für die ersten 30 ha sind 51,46 Euro je ha und von 31 bis 46 von 30,87 Euro je ha vorgesehen.
 
Bis Ende des Jahres 2014 werden alle bisherigen Zahlungsansprüche eingezogen und bis zum 15. Mai 2015 werden auf Basis der dann bewirtschafteten Fläche neue Zahlungsansprüche an aktive Betriebsinhaber zugewiesen. Ab 2015 werden 30 Prozent der Betriebsprämie für das Greening ausgegeben. Die Betriebsprämie wird sich dann in eine Basisprämie (etwa 190 €/ha), eine Greeningprämie (ca. 87 €/ha), eine Umverteilungsprämie und ggf. in eine Junglandwirteprämie (44 € für die ersten 90 ha) aufteilen.
Auch interessant