Login
dlz-Aktuell

Arla verstärkt Engagement in Brasilien

von , am
23.09.2014

© Arla
Arla verstärkt seine Präsenz auf dem brasilianischen Markt. So will der Milchkonzern sich bei seinem langjährigen Partner Vigor Alimentos S.A., Brasiliens größtem Milcherzeuger beteiligen. Seit 1986 bestand unter dem Namen Dan Vigor ein 50/50-Joint Venture mit Vigor. Dan Vigor erreichte in 2013 einen Umsatz von 36 Mio €. Durch die neue Vereinbarung tauscht Arla seinen Anteil am Joint Venture gegen acht Prozent Kapitalbeteiligung an Vigor ein. Dadurch wird Arla ein stimmberechtigtes Mitglied und Beisitzer im Aufsichtsrat von Vigor.
 
Vigor zählt laut Arla zu den führenden Milcherzeugern in Brasilien mit einem erstklassigen Distributionsnetzwerk. "Wir haben immer hervorragend zusammengearbeitet und es ist nur natürlich, dass wir weiter auf diese Partnerschaft bauen wollen, um das große Potenzial in Brasilien auszuschöpfen", sagt Finn Hansen, Leiter von Arlas internationalen Märkten.
 
 

Wachstum von fünf Prozent

Lateinamerika ist eine Wachstumsregion, auf die Arla bereits vor einigen Jahren den strategischen Fokus gelegt hat. Brasilien ist nicht nur der größte Markt dieser Region, sondern auch der weltweit viertgrößte Markt für Molkereiprodukte mit einem jährlichen Gesamtwachstum von fünf Prozent. Mit 200 Mio. Einwohnern und einer wachsenden Mittelschicht birgt Brasilien ein deutliches Milchkonsumpotenzial.
 
Ein Teil der Vereinbarung besteht darin, eine Geschäftseinheit mit Vigor zu bilden, die durch einen von Arla empfohlenen kaufmännischen Geschäftsführer geleitet wird. Der Fokus der Einheit liegt auf dem Marketing und dem Verkauf importierter Produkte und Marken, die durch Vigors Kanäle vertrieben werden.
 
Aufgrund der Abschaffung der Milch-Quotenregelung in der EU in 2015 und der dann steigenden Milchproduktion, werden Arla und andere Europäische Molkereiunternehmen sich noch intensiver mit den Wachstumsmärkten außerhalb der EU beschäftigen müssen. Die Vereinbarung mit Vigor werde Arlas Exporte nach Brasilien in den kommenden Jahren beschleunigen und auf lange Sicht den Milchpreis für Arlas Eigentümer stärken.
 

Fakten zu Vigor Alimentos S.A.

Vigor ist an der brasilianischen Börse notiert und weist einen jährlichen Umsatz von 6,2 Mrd. DKK auf. Im Großraum Sao Paulo arbeiten ungefähr 6.000 Mitarbeiter an 14 Molkereistandorten. Aus sieben großen Auslieferungszentren werden mehr als 40.000 Einzelhändler in den attraktivsten Regionen Brasiliens beliefert (z. B. Rio, Sao Paulo). Vigors Hauptproduktkategorien sind Milchpulver (36 Prozent), Milchprodukte (36 Prozent) und Mischfette (14 Prozent). Vigors ist Teileigentum von JBS S.A., eines der größten globalen Lebensmittelunternehmen.
Auch interessant