Login
dlz-Aktuell

Baywa bündelt Exportgeschäfte

von , am
27.01.2015

© landpixel
Mit BayWa Marketing & Trading International B.V. hat der BayWa Konzern eine neue international ausgerichtete Handelsgesellschaft gegründet. [[mehr]] Die neue Organisation mit Sitz in Rotterdam hat zum Jahreswechsel ihre Arbeit aufgenommen und ist in die Holding BayWa Agrar International B.V. eingegliedert.
 
Die BayWa baut damit ihre Aktivitäten in Agrarmärkten aus, in denen der BayWa Konzern noch keine eigene Handelsgesellschaft unterhält. Dabei stehen Getreidegeschäfte für Kunden aus der Futtermittel- und Lebensmittelindustrie im Mittleren Osten und Nordafrika im Mittelpunkt.
 
"Mit der internationalen Ausrichtung der BayWa im Agrarhandel sind wir hervorragend aufgestellt, um auch Zielmärkte außerhalb Europas zu erreichen. Damit verbreitern wir unsere Absatzbasis und sind noch flexibler", erklärte der Vorstandsvorsitzende der BayWa AG, Klaus Josef Lutz.
 
Die neue BayWa Marketing & Trading International B.V. greift auf das Netzwerk und die Kompetenz innerhalb des Konzerns, insbesondere der BayWa-Tochter Cefetra B.V., zurück. So konnte bereits die erste größere Partie von 35.000 Tonnen Mahlweizen nach Ägypten vermarktet werden. Die Ware wurde über Cefetra Polska, der polnischen Cefetra-Tochter, gebündelt, um direkt von Polen nach Ägypten geliefert zu werden. In den letzten drei Monaten sind über den BayWa Konzern rund 200.000 Tonnen Getreide in diese Regionen verschifft worden.
Auch interessant