Login
dlz-Aktuell

BayWa ist nun auch in Spanien präsent

von , am
27.11.2014

Nach Italien hat die BayWa AG nun auch in Spanien eine Handelgesgesellschaft gegründet.

© Werkbild
Die BayWa AG hat über ihre niederländische Holding BayWa Agrar International B.V. in Spanien eine neue Handelsgesellschaft gegründet. [[mehr]] Durch die neue Gesellschaft Cefetra Iberica S.L mit Sitz in Madrid erschließt der BayWa Konzern den direkten Zugang zu den Agrarmärkten auf der iberischen Halbinsel. Das neue Geschäft bedient vornehmlich die Nachfrage nach Agrarrohstoffen von Kunden aus der Futtermittel- und Lebensmittelindustrie in Spanien und Portugal.
 
Der Münchner Handels- und Dienstleistungskonzern baut damit das internationale Geschäft mit Agrarrohstoffen im südeuropäischen Raum weiter aus. Erst kürzlich hat der BayWa Konzern die italienische Cefetra S.p.A. mit Sitz in Rom gegründet, die bereits die ersten rund 150.000 Tonnen Soja an Mischfutterwerke absetzen konnte.
 
Cefetra Iberica S.L. beschäftigt ein Team von rund 15 Mitarbeitern. Mit dem Personal verfügt die Gesellschaft über Marktexperten für die Länder Spanien und Portugal. Kunden für Agrarrohstoffe wie Sojaprodukte und Getreide sind beispielsweise Produzenten von Futter- oder Lebensmittel ebenso wie Hersteller von Biokraftstoff
Auch interessant