Login
Bildergalerie

Agritechnica 2017: Das sind die Neuheiten bei Vicon

Folienbindung für die Fastbale, Komfortfunktionen für Mähwerke und neue Zettwender: Das sind die spannendsten Neuheiten von Vicon.

von , am
25.08.2017
Vicon Fastbale Rundballenpresse
Die Netzbindung der FastBale wurde weiterentwickelt und kann die Ballen nun mit Netz oder Folie binden. Das neue System kann Folienbreiten von bis zu 1.400 mm verarbeiten. Dazu wird die Netzrolle werkzeuglos gegen eine Folienrolle getauscht: © Werkbild
Vicon Fanex 1124 Zettwender
Der Fanex 1124 Zettwender ist mit 11,20 m Arbeitsbreite verteilt auf 10 Kreisel mit je 6 Zinkenarmen für größeren Betriebe und Lohnunternehmern konzipiert. © Werkbild
Vicon Fanex 904 Zettwender
Das neue 9 Meter-Modell neuen Fanex 904 C ist unter anderem der HexaLink-Antrieb an den äußeren Kreiseln ausgestattet, der unter anderem eine sehr kompakte Klappung ermöglicht. Durch das Transportfahrwerk eignet sich der Zettwender auch für kleinere, leistungsschwächere Traktoren. Die breite Transportachse gewährleistet einen stabilen und sicheren Straßentransport. © Werkbild
Vicon Extra 7100T Mähwerkskombination
Die Funktion Geomow soll es dem Fahrer erleichtern, immer die gesamte Arbeitsbreite des Extra 7100T auszunutzen. Es besteht aus zwei Teilen: einer automatischen Vorgewendesteuerung der Mäheinheiten und einer automatischen Seitenverschiebung der Heckeinheiten. Das Vicon Extra 7100T arbeitet mit einer maximalen Arbeitsbreite von 10,20 m. © Werkbild
Kverneland Vicon Fastbale Presse
Die Folie für die Bindung wird hydraulisch nach oben befördert und muss nicht von Hand auf die Presse gehieft werden. © Thomas Göggerle/dlz agrarmagazin
Vicon Andex 1505 Georake
Der Andex 1505 Schwader ist mit der neuen Georake-Steuerung für automatischen Aushub am Vorgewende ausgestattet. Georake hebt und senkt die Rotoren vollautomatisch, um ein optimal geformtes Schwad zu hinterlassen. Der Andex 1505 hat eine maximale Arbeitsbreite von 15 m und kann während der Arbeit von 9,80 – 15 m stufenlos, hydraulisch eingestellt werden. © Werkbild
Ballenwickelgerät von Kverneland Vicon
Mit neuen Doppelfolien-Vorstrecker und automatischer Anpassung der Drehtischgeschwindigkeit verbessert Vicon die Leistung seiner Drehtischwickelgeräte. Für die Modelle BW2100C und BW2600C gibt es einen High Speed Pack (HSP). Mit einer doppelten Vorstreckeinheit soll das Wickelgerät den Durchsatz von Doppelsatelliten-Wicklern erreichen und das bei geringeren Kosten. © Thomas Göggerle/dlz agrarmagazin
Rundballenpresse Vicon RF 5325
Vicon stellt seinen neue Festkammerpresse RF 5325 vor. Die Ballenkammer besteht aus 18 Presswalzen. Die Ballendichte wird durch eine neue, hydraulische Dichtesteuerung sichergestellt. Die Pickup verfügt über eine doppelte Kurvenbahn und fünf Zinkenreihen. Die Länge der Zinken wurde um 10 mm erweitert. Das ermöglicht eine höhere Leistung, insbesondere im nassen Erntegut. © Thomas Göggerle/dlz agrarmagazin
Auch interessant