Login
dlz-Aktuell

Bohnhorst wird zur BayWa GmbH

von , am
31.03.2015

Die niedersächsische Firma Bohnhorst ist nun auch nach außen hin sichtbar eine Tochter der BayWa. Sie firmiert ab dem 1. April unter dem Namen BayWa Agrarhandel GmbH.

© Werkbild
Bereits 2012 akquirierte die BayWa 60 Prozent der Bohnhorst Agrarhandel GmbH. Im Herbst 2014 folgte die vollständige Übernahme. Mit der Umfirmierung ist das Geschäft nun komplett.
 
Mit dem Ziel, den Markt der landwirtschaftlich bedeutenden Regionen in Nord- und Ostdeutschland besser zu durchdringen, wird die BayWa weiter in Vertrieb und Logistik investieren. Das Betriebsmittelgeschaft soll ebenso vorangetrieben werden wie die Vermarktung der landwirtschaftlichen Erzeugnisse, vor allem für den Export. Klaus Josef Lutz, Vorstandsvorsitzender der BayWa AG erklärt ausserdem, dass dafür verstärkt die Ostseehäfen in Vierow und Mukran genutzt werden. Geplant ist auch, leistungsfähige Standorte auszubauen, für die Erfassung und das Agrarhandelsgeschäft der Kunden vor Ort.
 
Die BayWa Agrarhandel GmbH beschäftigt 160 Mitarbeiter an zehn Standorten in Nord- und Ostdeutschland.
Auch interessant