Login
dlz-Aktuell

Danone investiert weiter in Marokko

von , am
05.11.2014

© Werkbild
Der französische Molkereikonzern Danone stockt seine Beteiligung an dem marokkanischen Unternehmen Centrale Laitière weiter auf.[[mehr]] Für 278 Mio. Euro erwirbt die Molkerei 21,75 Prozent an dem führenden Hersteller von Molkereiprodukten in Marokko. Damit hält Danone nun 90,1 Prozent an dem Unternehmen, berichtet die Lebenmsittelzeitung.
 
Zuletzt hatte Danone seinen Anteil an dem marokkanischen Unternehmen 2012 erhöht. Damals stockten die Franzosen ihren Anteil auf 67 Prozent auf und zahlten dafür 550 Mio. Euro. In den vergangenen beiden Jahren hat der Molkereikonzern, der etwa 60 Prozent seiner Umsätze in Schwellenländern erlöst, bereits mehr als eine Milliarde Euro in Afrika investiert.
 

neues Feld

Auch interessant