Login
dlz-Aktuell

Dialog mit Experten

von , am
29.05.2015

Beim 4. Studentenseminar "Mit der Tierernährung in eine berufliche Zukunft" gewährte die H. Wilhelm Schaumann GmbH wieder angehenden Fach- und Führungskräften der Agrarwirtschaft einen Einblick in die Tierproduktion.

© Werkbild
Mit dem eigens entwickelten Format des Studentenseminars zeigt Schaumann den Studierenden die beruflichen Perspektiven in der Agrarwirtschaft auf. Dieses Angebot nehmen die Nachwuchskräfte gern an. So bewarben sich in diesem Jahr fast 100 Studierende der Agrarwissenschaften der Hochschulen und Fachhochschulen Osnabrück, Göttingen, Kiel, Bernburg, Rostock und Halle um die Teilnahme. 30 Kandidaten hatten schließlich die Chance, das Seminar im Hinblick auf die eigene berufliche Karriere zu nutzen.
In Vorträgen informierten Experten des Unternehmens über den aktuellen Stand der Erkenntnisse rund um die Ernährung landwirtschaftlicher Nutztiere sowie über das Management großer Schweine- und Rinderbetriebe. Praktiker berichten "aus erster Hand" über die Milcherzeugung und Ferkelproduktion. In Gruppen erarbeiteten die Teilnehmer Aspekte der Schweine- und Rinderhaltung. Schließlich lernten die Studierenden im Schaumann-Werk Eilsleben die Verfahren zur Produktion von Mineral- und Wirkstoffen, organisch gebundenen Spurenelementen und Säure-Mischungen kennen.
In zahlreichen Gesprächen wurden die beruflichen Möglichkeiten im Agrarbereich sowie konkret bei der H. Wilhelm Schaumann GmbH diskutiert. 
Auch interessant