Login
Topthema

Großer Bahnhof für 27 Finalisten

von , am
19.10.2015

CeresAward: Am 14. Oktober steigt in Berlin wieder die Nacht der Landwirtschaft. Im Mittelpunkt stehen 27 Top-Landwirtinnen und -Landwirte, die es in das Finale des CeresAward – Landwirt des Jahres geschafft haben. Wir stellen sie vor.

 
Für die Juroren des CeresAward waren nicht nur der Temperaturen wegen die Sommermonate die heißeste Zeit im ganzen Jahr. In ganz Deutschland sowie in der Schweiz und in Südtirol waren sie für den CeresAward unterwegs. Nun müssen die Jurymitglieder der Unternehmen sowie der Organisationen, die den Preis unterstützen, und der Redaktion noch die schwierigste Aufgabe meistern: Aus den Besonderen die Besten auszuwählen, die am 14. Oktober ausgezeichnet werden.
Wo bereits Filmstars und die Größen der deutschen Wirtschaft gefeiert haben, ist genau der richtige Ort, um sie und mit ihnen eine ganze Branche hochleben zu lassen: im Tipi am Kanzleramt, mitten in Berlin. Zur Nacht der Landwirtschaft erwartet der Ausrichter, Ihr dlz agrarmagazin, nach dem großen Erfolg im Vorjahr rund 400 Gäste aus Landwirtschaft, Industrie, Verbänden und Politik.
Die Preisverleihung findet in einem exklusiven Rahmen statt, um die Landwirtschaft und die Köpfe dahinter gebührend zu feiern. Dazu gehören neben einem ausgesuchten Menü einzigartige Showeinlagen, die zum Staunen anregen, sowie Musik und Tanz bis in die Morgenstunden. Natürlich bietet die Gala viele Gelegenheiten mit Kollegen, Politikern und Vertretern der Industrie ins Gespräch zu kommen. Denn der CeresAward dient nicht nur dazu, moderner Landwirtschaft ein Gesicht zu geben. Er ist auch eine Plattform zum Austausch darüber, wie unsere Branche in der Öffentlichkeit noch besser zur Geltung kommen und wie sie sich weiterentwickeln kann. Kurz: Ein Muss für jeden, dessen Herz für Landwirtschaft schlägt.

Die Nominierten im Detail

Welche Landwirtinnen und Landwirte in den neun Kategorien von Ackerbauer bis Unternehmerin nominiert sind, können Sie in den detaillierten Portraits hier nachlesen http://www.ceresaward.de/ceres-award-die-nominierten-2015 ds
 
Der vollständige Beitrag ist im dlz agrarmagazin Oktober 2015 erschienen.

Impressionen von der Gala in Berlin

Auch interessant