Login
dlz-Aktuell

Kompetenzkreis kümmert sich um Tierschutz-TÜV

von , am
08.10.2014

© BMEL
Seit Anfang dieser Woche ist klar, wer  "Kompetenzkreis Tierwohl" vertreten ist. Die Teilnehmer trafen sich am Montag. Der von Bundesminister Christian Schmidt eingesetzte Beraterkreis wird die Umsetzung der Tierwohl-Initiative "Eine Frage der Haltung – neue Wege für mehr Tierwohl" für den Bereich Nutztiere begleiten. [[mehr]]
 
Unter der Leitung des ehemaligen niedersächsischen Landwirtschaftsministers Gert Lindemann soll das Gremium das BMEL insbesondere bei der Folgenabschätzung politischer Maßnahmen und bei der Erarbeitung von Indikatoren unterstützen. Bundesminister Christian Schmidt sieht in dem Kompetenzkreis eine Prüfinstanz für konkrete Vorschläge, vor allem aber einen Ideengeber bei der Umsetzung seiner Tierwohl-Initiative "Eine Frage der Haltung".
 
 

Der Kompetenzkreis

 In Kürze wird das BMEL erste Eckpunkte für ein Prüf- und Zulassungsverfahren für serienmäßig hergestellte Haltungseinrichtungen vorlegen und auch den Kompetenzkreis um seine fachliche Stellungnahme bitten. Der Kompetenzkreis soll auch die Erarbeitung freiwilliger Vereinbarungen über den Ausstieg aus nicht-kurativen Eingriffen (z.B. das Kürzen der Schnäbel bei Geflügel und das Kupieren der Schwänze bei Schweinen) beratend begleiten. Zu spezifischen Themen können Expertenrunden und weitere Akteure zu einzelnen Schwerpunkten die fachlichen Diskussionen erweitern.
 
Die 16 Mitglieder "Kompetenzkreis Tierwohl".
 
Vorsitzender Gert Lindemann

2011-2013 Landwirtschaftsminister Niedersachsen

Carsten Bauck
In 3. Generation bio-dynamisch wirtschaftender Landwirt

Dr. Jörg Bauer
Landwirt und Ferkelerzeuger

Inge Böhne
Fachärztin für Schweine in eigener Praxis für Klein- und Nutztiere

Dr. Ludwig Diekmann
Landwirtschaftskammer Niedersachsen; Fachbereichsleiter Tierzucht, Tierhaltung, Versuchswesen Tier, Tiergesundheitsdienste

Dr. Clemens Dirscherl
Geschäftsführer des Evangelischen Bauernwerks Baden Württemberg, Mitglied der Tierschutzkommission beim BMEL

Roger Fechler
Deutscher Bauernverband, Referatsleiter Vieh und Fleisch, Mitglied der Tierschutzkommission beim BMEL

Prof. Dr. Folkhard Isermeyer
Präsident des Thünen-Instituts

Jutta Jaksche
Verbraucherzentrale Bundesverband, Referentin Lebensmittel

Prof. Dr. Ute Knierim
Universität Kassel, Fachgebietsleiterin Nutztierethologie und Tierhaltung

Prof. Dr. Peter Kunzmann
Universität Jena, derzeit abgeordnet an die Tierärztliche Hochschule Hannover

Dr. Hermann Josef Nienhoff
Geschäftsführer der QS Qualität und Sicherheit GmbH

Prof. Rudolf Preisinger
Geschäftsführer und Leiter der Abteilung Genetik bei Lohmann Tierzucht

Thomas Schröder
Präsident des Deutschen Tierschutzbundes e.V.

Prof. Dr. Achim Spiller
Georg-August-Universität Göttingen, Lehrstuhlinhaber "Marketing für Lebensmittel und Agrarprodukte"

Theresa Ungru
Betriebsleiterin eines Ackerbau- und Schweinemastbetriebes

 
Auch interessant