Login
Landjugend

Berufswettbewerb gestartet

Logo des Berufswettbewerb 2017
© Werkbild
von , am
08.02.2017

Der Startschuss für den 33. Berufswettbewerb der Deutschen Landjugend ist in gefallen. In Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern machten die Forstwirte den Auftakt.

Auftakt des Berufswettbewerb 2017 in Güstrow.
© BDL/Gräschke

Am Dienstag fand die feierliche Eröffnung des europaweit größten Wettstreit der grünen Branche an der Fachschule für Agrarwirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern statt. Zum Auftakt stellten sich elf angehende Forstwirte im Erstentscheid den praktischen Aufgaben. Sie mussten schnell und fachgerecht die Kette ihrer Motorsäge wechseln sowie ihre Pflanzenkenntnisse und ihr Geschick beim Fällen unter Beweis stellen. Wie deutschlandweit viele andere Auszubildende und Fachschüler der Land-, Tier, Forst- und Hauswirtschaft sowie des Weinbaus kämpfen sie sich in Kreis-, Bezirks- und Landesentscheiden bis zum Bundesentscheid, der vom 11. bis 16. Juni ebenfalls in Güstrow stattfindet. "Gewinnen werden diejenigen, die ihren Beruf verantwortungsbewusst und fachkompetent wahrnehmen, den Blick über den Tellerrand wagen und mutig an die Öffentlichkeit treten“, so Nina Sehnke, die Bundesvorsitzende des Bundes der Deutschen Landjugend, bei der Eröffnung.

Der dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag begleitet den 33. Berufswettbewerb der Deutschen Landjugend als exklusiver Medienpartner. Aktuelle Ereignisse, spannende Hintergrundberichte und vieles mehr gibt es laufend im dlz agrarmagazin sowie auf www.hofheld.de, dem Onlineportal für Junglandwirte und junge Menschen vom Land. Der bundesweite berufliche Wettstreit wird alle zwei Jahre von BDL, Deutschem Bauern- und Deutschem LandFrauenverband mit ihren Landesverbänden sowie der Schorlemer Stiftung veranstaltet. Vom BMEL sowie der Landwirtschaftlichen Rentenbank gefördert, lenkt er den Blick der Öffentlichkeit auf die Grünen Berufe und die ländlichen Räume.

Und wer es bis zum Bundesentscheid kaum erwarten kann: eine Galerie mit Impressionen vom letzten Mal gibt es unter www.hofheld.de/wachstum-staerke-leidenschaft.

Auch interessant