Login
Ratgeber

Sicher sitzen

von , am
23.06.2015

In speziellen Kindersitzen fährt der Nachwuchs sicher mit. Praktiker berichten, wie tauglich sie sind. Allerdings hat der Einbau so seine Tücken, wie wir beim Test festgestellt haben.

Ina Lichtenthäler mit Tochter Pauline. © Foto: Schlaghecken
Kinder sind auf jeden Fall in der Kabine sicherer aufgehoben als im schlimmsten Fall hinter der Maschine. Dann müssen sie aber sicher und bequem sitzen. Spezielle Kindersitze für Traktoren bieten eine extra Federung und halten Kinder von Dingen fern, an denen kleine Hände nichts verloren haben. Diese Sicherheit ist aber ganz schön kostspielig.

Unsere Tester

Phillip und Ina Lichtenthäler bewirtschaften zusammen mit den Schwiegereltern einen Ackerbaubetrieb mit Mutterkuhhaltung im Westerwald. Sie haben zwei Kinder: Elias ist zweieinhalb, Pauline ein Jahr jünger. Von April bis Ende Mai testete die Familie Lichtenthäler den Traktorkindersitz Sibeco, hergestellt von Schweizer Firma Oscar Fäh.
Der vollständige Beitrag ist im dlz agrarmagazin Juli 2015 erschienen.
Auch interessant