Login
Klargelegt

Technik ehrlicher als Verzicht

© dlz agrarmagazin
von , am
27.11.2015

Der Traktor zieht, kilometerweit hörbar, die Geräte mit Vollgas über das Feld. Jeder Gasstoß ein Rußwölkchen – das war einmal.

© dlz agrarmagazin

Bessere Technik, bessere Werkstoffe, komplizierte Getriebe und viel Elektronik schaffen bei gleichen Motorstärken mit weniger Treibstoff höhere Flächen- und Kilometerleistungen: leise, bequem, schnell. Die Elektronik sucht verbrauchsoptimale Drehzahlen und Geschwindigkeiten selbst. Das GPS nutzt Arbeitsbreiten zentimetergenau. Bei Lkws werden Wege, Zeiten und Auslastung über Tablets zentral gesteuert, um ultimative Kundenansprüche, zum Beispiel der Internetbesteller, schnell abfangen zu können. Die Straßenfrachtkilometer stiegen seit 1991 um 90 Prozent; der Seeverkehr hat sich verdoppelt.

Trotz steigender Fracht-, Kilometer- und Motorleistungen sank der deutsche Kraftstoffverbrauch von 1999 bis 2008 um 15 Prozent. Seither steigt er wieder, liegt aber noch auf dem Absatz zur Wiedervereinigung! Noch nie wurde mehr, sicherer und spritsparender auf den Straßen gefahren! Trotz der auffälligen SUVs und mehr PS pro Auto nahm der durchschnittliche Verbrauch der Pkws von 2002 auf 2013 um 9 Prozent auf nun 7,3 l/100 km ab. Der Wohnraum pro Bürger erreichte 2013 mit 46,5 m² pro Einwohner einen Höchstwert (1991: 34,9 m²), den sich viele nur um die Städte herum leisten können, was auch Rekorde an Fernpendlern bringt. Immer mehr Familien auf dem Land müssen zwei Autos haben. Sie brauchen zwei Einkommen. Selbst Wohnraum in „S-Bahn-Nähe“ ist zu teuer. Es wird dreimal mehr geflogen (Passagiere und Fracht) als 1991!

Die gesundheitsschädlichsten Emissionen des Verkehrs fielen stark. Nur die Kohlendioxidemission, die man nicht wegzaubern kann, zu irgendwas muss der Treibstoff ja zerfallen – folgen dem Kraftstoffverbrauch. Moderne Motoren wirken sich bis in die Selbstmordartenstatistik aus: Vorbei sind Vergiftungen durch Kohlenmonoxidabgase. Dabei haben wir Rekordwerte an angemeldeten Fahrzeugen. Ist die Industrie „schuld“, dass stärkere Autos gefahren werden, mehr geflogen wird, oder etwa die Kundschaft? Fahren nicht auch Frömmler mit wachsendem Wohlstand weniger mit dem Bus? Man darf sich noch freuen, wenn’s vielen besser geht? Alles fließt – und fährt.

Weitere Informationen zum Thema

https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/TransportVerkehr/Querschnitt/VerkehrUeberblick2080120147005.xlsx?__blob=publicationFile

http://www.mwv.de/index.php/daten/statistikeninfoportal   

https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/UmweltoekonomischeGesamtrechnungen/Querschnitt/UmweltnutzungundWirtschaftTabelle5850008147006Teil_6.xlsx?__blob=publicationFile   (Tabelle 11.4.1: Fahrleistungen im Straßenverkehr insgesamt, nach Produktionsbereichen)

https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/TransportVerkehr/Querschnitt/VerkehrUeberblick2080120147005.xlsx?__blob=publicationFile    

http://www.kba.de/DE/Statistik/Fahrzeuge/Neuzulassungen/Motorisierung/n_motorisierung_pkw_zeitreihe_techn_merkmale.html?nn=652392    (Kraftfahrt-Bundesamt, 2005 123 PS und 2014 140 PS (1,8 PS pro Jahr))

https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/UmweltoekonomischeGesamtrechnungen/VerkehrundUmwelt/UGRTransportleistungenEnergieverbrauch5850010139004.pdf?__blob=publicationFile   (Seite 12)

https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/Bauen/Wohnsituation/FortschreibungWohnungsbestandPDF_5312301.pdf?__blob=publicationFile

https://www.destatis.de/DE/Publikationen/STATmagazin/Arbeitsmarkt/2014_05/2014_05Pendler.html

https://www.destatis.de/DE/Publikationen/STATmagazin/Arbeitsmarkt/2009_10/2009_10Pendler.html

http://www.bmfsfj.de/doku/Publikationen/genderreport/01-Redaktion/PDF-Anlagen/lit-mikrozensus-ergebnisse,property%3Dpdf,bereich%3Dgenderreport,sprache%3Dde,rwb%3Dtrue.pdf (ab Seite 57)

https://www.destatis.de/DE/Publikationen/STATmagazin/Arbeitsmarkt/2009_04/2009_04Teilzeitbeschaeftigte.html

https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/TransportVerkehr/Querschnitt/VerkehrUeberblick2080120147005.xlsx?__blob=publicationFile (Tab. Üb.2 und 2.2.1)

https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/UmweltoekonomischeGesamtrechnungen/Querschnitt/UmweltnutzungundWirtschaftTabelle5850008147006Teil_3.xlsx?__blob=publicationFile   (Tabellen zum Straßenverkehr)

http://link.springer.com/article/10.1007%2Fs00194-002-0127-9 . (Seite 965)

https://www.destatis.de/DE/Publikationen/WirtschaftStatistik/Gesundheitswesen/AktuellSuizid.pdf?__blob=publicationFile Tab. EinzelnachweisV00-Y98)

https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/Gesundheit/Todesursachen/Todesursachenstatistik5232101137015.xlsx?__blob=publicationFile

http://www.kba.de/DE/Statistik/Fahrzeuge/Bestand/FahrzeugklassenAufbauarten/b_fzkl_zeitreihe.html (bitte Veränderung 2008 beachten- nur noch angemeldete Fahrzeuge (12% zum Stichtag 1.Januar stillgelegt)! )

https://www-genesis.destatis.de/

Die Rubrik "Klargelegt" finden Sie jeden Monat in der Agrarwelt ihres dlz agrarmagazins

Auch interessant