Login
Klargelegt

Wunderglaube Regionalität

Dieser Artikel ist zuerst in der DLZ erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

von , am
25.10.2016

1908 überholte Deutschland das Britische Empire als Wirtschaftsmacht, ermöglicht nicht zuletzt durch die englische Freihandelspolitik.

Grafik klargelegt
© dlz agrarmagazin

Deutschland exportierte anfangs billige, oft minderwertige Kopien englischer Produkte nach England. Die in Bedrängnis geratene englische Industrie verlangte Schutzmaßnahmen. Seit 1887 mussten nach England importierten Waren einen „Made in“-Herkunftshinweis tragen. Deutschland protestierte. Die deutsche Industrie strengte sich mächtig an, um die Qualität ihrer Waren zu verbessern. So wurde aus dem Warnhinweis „Made in Germany“ ein Qualitätshinweis.

Nur bei gleichwertigen Produkten oder Gesamtpaketen ist eine Herkunft manchmal kaufentscheidend. Als erste Welle der Globalisierung, des freien Waren-, Kapital- und Personenverkehrs, können die Jahre von 1873 bis 1913 gewertet werden. Dieses Niveau der Verflechtungen wurde erst 1973 wieder erreicht. Nach dem Ersten Weltkrieg bestand Frankreich auf besonderen Schutz für regionale Waren wie Champagner, Cognac oder Roquefort-Käse. Aber auch als Sekt, Weinbrand oder Blauschimmelkäse fanden ähnlich hergestellte Nachahmerprodukte ihre internationalen Käufer. Ist ein Produkt besser oder billiger als das geschützte Regionalprodukt, reagiert der meist nicht prestigesüchtige Käufer eindeutig.

Nach dem Ersten Weltkrieg blieb es bei Handelsbeschränkungen für viele Produkte. Auf Druck der USA wurde der Fehler nach 1945 vermieden. Fließbandfertigung, billige Löhne und Preise sowie mehr Exportmöglichkeiten schufen die „Wirtschaftswunder“. Auch die europäische Union startete als Freihandelsverein. Der freie Warenverkehr ist Basis unseres Wohlstands, des Friedens und unserer Arbeitsplätze. Aber es wird, ähnlich wie bis 1913, wieder mit Ängsten und Verschwörungstheorien Stimmung dagegen gemacht. Wunderglaube Regionalität – tatsächlich sollen wieder provinzielle Scheinlösungen existierender Probleme durch keinerlei internationale Handelsverpflichtungen erschwert werden. Deutschland ist führend in der Kritik, aber an besseren Produkten zur echt wirksamen Sicherung unseres Wohlstands mangelt es uns im Internetzeitalter immer mehr.

Dieses "Klargelegt" ist im dlz agrarmagazin November 2016 erschienen.

Weitere Informationen zum Thema

Dieter Nuhr – Der Satiregipfel-ARD-Mediathek (ab Minute 16): http://www.ardmediathek.de/tv/NUHR-im-Ersten-Der-Satiregipfel/Die-Sendung-vom-6-Oktober-2016/Das-Erste/Video?bcastId=1858312&documentId=38166112

FAZ: Kaum ein Deutscher nimmt den Abbau von Armut zur Kenntnis (Download PDF, 15 kB)

http://www.ggdc.net/maddison/Historical_Statistics/horizontal-file_02-2010.xls

https://www.iwd.de/artikel/vor-hundert-jahren-132547/ 

https://www.iwd.de/artikel/als-die-industrie-durchstartete-146332/

https://de.wikipedia.org/wiki/Industrielle_Revolution_in_Deutschland

http://www.planet-wissen.de/gesellschaft/wirtschaft/industrialisierung_in_deutschland/

http://www.bpb.de/izpb/8194/theoretische-grundlagen-des-internationalen-handels?p=all

http://www.bpb.de/izpb/142137/1880-bis-1914?p=all

http://www.bpb.de/apuz/175486/kurze-geschichte-der-weltwirtschaft?p=all

https://de.wikipedia.org/wiki/Made_in_Germany

http://www.spiegel.de/einestages/wie-wir-export-weltmeister-wurden-a-947857.html

http://www.br.de/themen/wissen/made-in-germany-100.html

http://diepresse.com/home/zeitgeschichte/1512998/Erster-Weltkrieg_Das-Ende-der-ersten-Globalisierung

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/8893305-top-oekonomen-warnen-globalisierung-protektionismus-nationalismus-vormarsch

http://www.wirtschaftundschule.de/aktuelle-themen/globalisierung-europa/welthandel/der-welthandel-eine-treibende-kraft-der-globalisierung

https://www.wiwi.uni-muenster.de/wisoge/sites/wisoge/files/downloads/skripte/globalisierung_neu/s02-handel-folien.pdf

http://www.zeit.de/2008/18/Rettet_die_Globalisierung/komplettansicht

http://www.cicero.de/salon/das-geburtsjahr-der-moderne/53235

https://de.wikipedia.org/wiki/Champagnerparagraph

http://www.bergader.de/ueber-uns/aktuelles/bergader-news/newsarchiv/geschichte-bergader-edelpilz/

https://www.planet-schule.de/sf/php/sendungen.php?sendung=9175

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/dokumentarfilm-unser-wirtschaftswunder-alles-war-ganz-anders-als-gedacht-12282161.html

http://www.zeit.de/2016/15/usa-aussenpolitik-donald-trump-barack-obama-populismus

http://www.zeit.de/2016/11/populismus-donald-trump-afd-podemos-syriza-ukip-lega-nord-zeitgeist

http://www.zeit.de/2016/16/globalisierung-populisten-nationalismus

http://www.zeit.de/2016/36/globalisierung-freihandel-oekonom-jagdish-bhagwati-usa

http://www.zeit.de/2016/36/donald-trump-marine-le-pen-wirtschaftspolitik-steuern

Die Rubrik "Klargelegt" finden Sie jeden Monat in der Agrarwelt Ihres dlz agrarmagazins.

Auch interessant