Login
Klargelegt

Zeitenwende in der Züchtung

Dieser Artikel ist zuerst in der DLZ erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

von , am
23.08.2016

Die Suche nach besseren Nutzpflanzen führte oft über genetische Zufälle. Mutationen mit mehrfachen Chromosomensätzen können zum Beispiel große Früchte ausbilden.

© Georg Keckl

Später setzte man Pflanzen unter Stress, um Genmutationen zu provozieren. Unsere Gerste hat einen kurzen Halm, der sich nach Beschuss mit atomaren Strahlen bildete. Rapsöl war früher ungenießbar, wurde als Lampenöl angebaut, bis man eine verdauliche Variante fand. Der Züchtung gelang es, gefundene Eigenschaften in alle Pflanzen einzukreuzen.

Den nächsten großen Sprung brachten Hybride. Die Kreuzung unterschiedlicher Sorten kann in der ersten Generation gleichmäßige und ertragreiche Pflanzen zeugen. Dazu muss man für die exklusive Befruchtung der Muttersorte mit der gewählten Vatersorte sorgen. Bei Mais geht das, wenn man der Mutterlinie die Fahnen vor der Blüte abschneidet und die Fahnen der zwischengesäten Vaterlinie die kastrierte Mutterlinie ringsum bestäuben. Die Vaterlinie wird danach gemulcht.

In den meisten Pflanzen sind aber Stempel und Staubgefäße in einer Blüte. Bei der Baumwolle in Indien sorgten Millionen kleiner Finger dafür, dass jeder Blüte der Mutterlinie die Staubgefäße ausgerissen und die Stempel mit dem Pollen der Vaterlinie eingepinselt wurden. Der extreme Aufwand konnte entfallen, als man entdeckte, dass ein isolierter Zellkern, der in eine entkernte Zelle einer ähnlichen Art gesteckt wird, keine Pollen bildet. Die pollenlose Mutterlinie kann so exklusiv von der Vaterlinie bestäubt werden. Die Welt-Biolandwirtschaft ist gespalten, ob sie solche Pflanzen haben will, insbesondere als es ab 2013 Tests gab, die diese Zuchtverfahren in den Endprodukten nachwiesen.

Das wichtigste Thema in der Wissenschaft sind zurzeit die Möglichkeiten eines neuen Gentechnikverfahrens, genannt CRISPR/Cas9. Die neue Technik bietet die Möglichkeit, gewünschte Eigenschaften schnell und gezielt auszuschalten oder von einer besseren Artvariante nachweislos zu übertragen. Würde es zum Beispiel gelingen, die Krautfäule bei Kartoffeln so aus dem Gensatz zu schneiden, wäre das ein großer Fortschritt für die ganze Landwirtschaft. Schon sammeln in den USA neue Firmen mit Fachwissen in Windeseile Millionen Dollars für Produktentwicklungen im ganzen Spektrum der Biologie ein.

Dieses "Klargelegt" ist im dlz agrarmagazin September 2016 erschienen.

Weitere Informationen zum Thema

http://agrarinfo.ch/herkunft-und-entwicklung-des-weizens/

http://www.pflanzenforschung.de/de/journal/journalbeitrage/zuechtungsarbeiten-am-weizen-867

https://books.google.de/books?id=auUSBQAAQBAJ&pg=PA26&lpg=PA26&dq=weizen+chromosomen+sechs&source=bl&ots=LL_pzB4GGY&sig=WU7B91TM1bJT758O6oIaTYi4Y14&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwji0MGn3KTOAhXkAcAKHUv_BbIQ6AEIWzAJ#v=onepage&q=weizen%20chromosomen%20sechs&f=false

http://www.sueddeutsche.de/wissen/zucht-mit-radioaktiver-stralhung-die-atom-gaertner-1.1270439-2

https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/radioaktiv-satt

http://www.sueddeutsche.de/wissen/zucht-mit-radioaktiver-stralhung-die-atom-gaertner-1.1270439

http://www.genios.de/presse-archiv/artikel/FAZ/20010508/getreide-aus-dem-atomreaktor-weltwe/FD320010508900318.html

http://www.deutsche-landwirte.de/050401e.htm

https://mvd.iaea.org/#!Search?page=1&size=15&sortby=Name&sort=ASC&Criteria[0][field]=MutagenPhysical&Criteria[0][val]=23

http://www.ufop.de/files/5613/6300/3037/Web_Flyer_Praktische_Rapszuechtung.pdf

http://www.pflanzenforschung.de/index.php?cID=8036

http://www.pflanzenforschung.de/de/themen/lexikon/cytoplasmatisch-maennliche-sterilitaet-cms-1684

http://www.alnatura.de/de-de/panorama/faq/cms-hybride-fragen-und-antworten/weshalb-gibt-es-cms-gemuese-in-der-bio-branche

http://www.n-bnn.de/sites/default/dateien/bilder/aktuelles/130805_CMS_Fragen_Antworten_1.pdf

http://www.kws-swiss.ch/aw/Produkte/raps/OGURA-Hybridsystem/~ekej/

http://orgprints.org/13319/1/%C3%96L_138_wilbois.pdf

http://www.n-bnn.de/aktuelles/17042013-statement-des-bnn-zur-cms-z%C3%BCchtung-mit-zellfusionstechniken

http://bio-markt.info/kurzmeldungen/8709-ZDF_WISO.html

http://www.presseportal.de/pm/7840/2570218

http://www.presseportal.de/pm/7840/2527776

http://scilogs.spektrum.de/detritus/die-biobranche-in-der-selbstgestellten-gentechnikfalle/

https://de.wikipedia.org/wiki/CRISPR/Cas-System

http://www.welt.de/wissenschaft/article146151446/Mit-Genchirurgie-Krankheiten-gezielt-ausschalten.html

http://www.eurofinsgenomics.eu/de/gensynthese-molekularbiologie/molekularbiologische-services/crisprcas9.aspx?adword=DACH_Gene_Synthesis_Molecular_Biology/CRISPR/crispr&gclid=CL-654TCos4CFUuRGwodbXMAcA

http://www.spektrum.de/news/gentechnik-crispr-erleichtert-die-manipulation/1351915

http://www.faz.net/aktuell/politik/die-gegenwart/genforschung-am-menschen-mit-genomeditierung-crispr-cas-14221679.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

https://www.sciencemediacenter.de/alle-angebote/fact-sheet/details/article/crispr-cas9-als-revolutionaere-methode-des-genome-editing/

http://www.spektrum.de/news/gentechnik-mit-ohne-gene/1406368

http://www.transgen.de/forschung/2564.crispr-genome-editing-pflanzen.html

http://www.zeit.de/2016/27/gentechnik-crispr-anwendungsgebiete-kritik/komplettansicht

http://www.denalitherapeutics.com/#the-time-is-right

http://www.zdf.de/schoene-neue-welt/gentechnik-im-silicon-valley-43883104.html

http://www.ndr.de/kultur/Tal-ohne-Zweifel-Claus-Kleber-ueber-Silicon-Valley,siliconvalley118.html

Die Rubrik "Klargelegt" finden Sie jeden Monat in der Agrarwelt Ihres dlz agrarmagazins

Auch interessant