Maria Noichl, EU-Abgeordnete (SPD)
Direktzahlungen Noichl will Betriebsprämien stärker umverteilen

Die EU-Abgeordnete Maria Noichl (SPD) macht sich für eine Kappung der Direktzahlungen und eine höhere Umverteilung auf kleinere Betriebe stark.

Bild auf Agrarheute.com
Direktvermarktung Nährwerte: Ausnahme für Direktvermarkter

Ab Mitte Dezember gelten neue Vorschriften für die Kennzeichnung von Lebensmitteln. Nährwerttabellen sind dann Pflicht, nur nicht für Direktvermarkter.

Bild auf Agrarheute.com
Cross Compliance Brüssel muss bei Kontrollen nachbessern

Deutlichen Nachbesserungsbedarf sieht der Europäische Rechnungshof (EuRH) bei der Umsetzung der Cross-Compliance-Vorschriften.

Bild auf Agrarheute.com
Recht Mindestlohn: Landwirte müssen keine Arbeitszeiten aufschreiben

Das OLG Hamm bringt für Landwirte einen deutlichen Büroratieabbau beim Mindestlohn. Arbeitsministerin Nahles muss nun die Urteil umsetzen, fordert der Berufsstand.

Bild auf Agrarheute.com
Leitungsbau Höhere Schäden durch Erdkabel

Beim Verlegen von Erdkabenln auf den geplanten Leitungstrassen der Netzbetreiber können für die Bauern höhere Schäden entstehen, warnt der Bayerische Bauernverband.

Bild auf Agrarheute.com
Leitungsbau Für Erdkabel höhere Entschädigung nötig

Planen Netzbetreiber Erdkabel, müssen sie den Bauern höhere Entschädigungen zahlen, fordert der Berufstand.

Bild auf Agrarheute.com
Privilegierung Bayern-SPD will Massentierhaltung einschränken

Die SPD erhöht den Druck beim Kampf gegen industrielle Massentierhaltung.

Bild auf Agrarheute.com
Stallbau Privilegierung nicht einschränken

Der Berufsstand warnt Umweltministerin Hendricks davor, mit einem Einschränken der Privilegierung Wahlkampf zu machen.

Bild auf Agrarheute.com
Direktzahlungen Bayern: Widerspruchsfrist endet am 20. Juli

Bayern hat erst jetzt die Betragsbescheide über die Direktzahlungen an Landwirte verschickt, allerdings mit Ausstellungsdatum, die weit zurückliegen.

Bild auf Agrarheute.com
Umwerltrecht Unnötigen Rechtstreit verhindern

Der Bund muss deutlich gegen Missbräuche des Umweltrechts vorgehen. Sonst werden Landwirte bei Stallbauten zu stark benachteiligt.

Bild auf Agrarheute.com
Wettbwerbsrecht Lücken schnell schließen

Ein Rechtsgutachten deckt Lücken im Kartellrecht auf, die sich nachteilig für Landwirte auswirken. DBV-Präsident Rukwied fordert die Politik zum Handeln auf.

Bild auf Agrarheute.com
Smart Farming Mangelhafter Datenschutz

Landwirtschaft 4.0 birgt immense Vorteile für den Landwirt und die Umwelt – doch momentan behindern ungelöste Fragen zum Datenschutz eine umfassendere Nutzung.

Bild auf Agrarheute.com
Glyphosat Bundestag spricht sich für Zulassung aus

Der Bundestag lehnte den Antrag der Grünen ab, die voereilige Neuzulassung von Glyphosat zu stoppen.

Bild auf Agrarheute.com
Cross Compliance Von wegen weniger Kontrollen

Die neuen Vorschläge von EU-Agrarkommissar Phil Hogan stoßen beim Berufsstand nur teilweise auf positive Resonanz.

Bild auf Agrarheute.com
Cross Compliance EU muss verschärfte Sanktionen aufheben

Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) fordert Bund und Ländern auf, die neuen verschärften EU-Sanktionsregeln bei Cross Compliance-Verstößen nicht zu akzeptieren.

Bild auf Agrarheute.com
Betriebsprämie Gericht verbietet Veröffentlichen der Daten

Das Verwaltungsgericht Trier hat die Veröffentlichung von EU-Direktzahlungen gestoppt.

Bild auf Agrarheute.com
Milchpreis Keine Nachzahlung für Müller-Lieferanten

17 Milchbauern sind mit ihrer Klage gegen die Molkerei Müller in Aretsried auf Milchgeld-Nachzahlung gescheitert.

Bild auf Agrarheute.com
Umweltschutz Nur mit den Bauern möglich

Mehr als tausend Bäuerinnen und Bauern aus ganz Bayern haben in Augsburg gegen praxisferne Auflagen zum Beispiel im Düngerecht protestiert.

Bild auf Agrarheute.com
Umweltschutz In Augsburg Flagge zeigen

Da die Umweltminister der Bundesländer sich in Augsburg treffen, ruft der Bayerische Bauernverband zur Großdemo auf.

Bild auf Agrarheute.com
Bodenmarkt Starke Konzentration vermeiden

Der Deutsche Bauernverband und der Sachsen-Anhalts Agrarminister Aeikens sind sich einig, dass am Bodenmarkt Grenzen für außerlandwirtschaftliche Investoren notwendig sind.

Bild auf Agrarheute.com
NEC-Richtlinie Geplante EU-Umweltauflage bedroht viele Tierhalter

„Mit unrealistischen Zielen wird keine vernünftige europäische Umweltpolitik gemacht.“ So bewertet der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, die Ergebnisse der Abstimmung im Plenum des Europäischen Parlaments zum Vorschlag der EU-Kommission für eine Richtlinie über die Verringerung der nationalen Emissionen bestimmter Luftschadstoffe (sogenannte NEC-Richtlinie).

Bild auf Agrarheute.com
Recht Alles hat ein Ende

Immer wieder kommt es zu Problemen zwischen Pächter und Verpächter, wenn das Pachtende naht.

Bild auf Agrarheute.com
Recht Was der Verpächter leisten muss

Als Pächter müssen Sie nicht jede Bedingung der Eigentümers hinnehmen. Wie sehr der Verpächter in die Bewirtschaftung der Pachtsache eingreifen darf, ist gesetzlich geregelt.

Bild auf Agrarheute.com
Recht Versteckte Auflagen

Wenn Sie als Pächter Nutzungsbeschränkungen zugestimmt haben, müssen Sie diese auch einhalten. Lesen Sie daher Verträge, die der Verpächter vorlegt, genau durch, bevor Sie unterschreiben.