Login

Markt - dlz agrarmagazin

Nachrichten, News, Prognosen, aktuelle Marktdaten, Marktinformationen und Kassamarktpreise für die Landwirtschaft. Marktfrüchte, Tiere, Milch, Futtermittel, Betriebsmittel, Düngemittel.
 
Prognose Kühe

Tendenz bis 02.10.2017: fallend

Schlachtkühe kosten bis Anfang Oktober erneut etwas weniger. Vielleicht kommt der Preisverfall bald zum Stillstand.

Prognose Jungbullen

Tendenz bis 02.10.2017: steigend

Die Umstellung des Lebensmittelhandels auf vermehrt Rindfleischprodukte macht sich in einer höheren Fleischnachfrage bemerkbar. Das wirkt sich auf Preise aus.

Prognose Roggen

Tendenz bis 04.10.2017: steigend

Nach einer neuen Schätzung fällt die EU-Roggenernte nochmals kleiner aus, aber regional sind die Ernten sehr unterschiedlich.

Prognose Mais

Tendenz bis 04.10.2017: sinkend

Derzeit bestimmen noch die hohen Lagerbestände, wohin die Preise gehen. Die Richtung kann Landwirte nicht freuen.

Prognose Weizen

Tendenz bis 04.10.2017: steigend

Nachdem sich russischer Weizen im Export verteuert, können auch die EU-Weizenpreise anziehen.

Prognose Schweine

Tendenz bis 29.09.2017: stabil

Nach dem starken Preisrückgang für Schweine scheint sich der Markt nun zu stabilisieren.

 
Milchmarkt

Milchpreis: AbL verlangt höheren Korrekturfaktor für Fett

Die AbL fordert die Molkereien auf, den Korrekturfaktor für Milchfett zu erhöhen, damit die Bauern gezielter auf den Markt reagieren können.

Warenterminbörse

EEX will Rohmilchkontakt einführen

Die Warenterminbörse in Leipzig plant, im kommenden Jahr einen Rohmilchkontrakt einzuführen, um Preisrisiken noch besser absichern zu können.

Prognose Futterweizen

Tendenz bis 26.09.2017: stabil

Über die jüngsten Septemberzahlen des US-Agrarministeriums diskutieren die Marktteilnehmer heftig. Einige Prognosen sind schwer nachvollziehbar.

Prognose Futtermais

Tendenz bis 26.09.2017: sinkend

Die Preise am Maismarkt stehen noch unter Druck. Doch im weiteren Jahresverlauf könnten sie noch ansteigen.

Prognose Milch

Tendenz bis 27.09.2017: steigend

Die wöchentlichen Milchanlieferungen in Deutschland überraschen derzeit viele Marktexperten.

Luftbild Arla-Pronsfeld
Milchbranche

Arla Foods: Pronsfeld ist wichtig für Export

Am Standort Pronsfeld in der Eifel hat der Arla-Konzern sein größtes Werk.

Milchmarkt

Russen erzeugen weniger Milch als gedacht

Laut Verband des russischen Milchsektors erzeugen die Milchbauern nur 17 Mio. t Milch. Das ist weniger als bisher gedacht.

Mastschweine in Mastschweinebucht
Schweinebestand

Schweine: EU-Bestände nehmen wieder zu

Aufgrund der besseren Preise halten EU-Landwirte wieder mehr Schweine. Die Entwicklung ist aber regional unterschiedlich.

Prognose Ferkel

Tendenz bis 25.09.2017: fallend

Die schlechten Aussichten am Schlachtschweinemarkt lassen für die Ferkelpreise nichts Gutes ahnen.