Bild auf Agrarheute.com
Prognose Futterweizen Tendenz bis 06.03.2017: stabil

Die US-Weizenkurse schwanken zwischen Bangen und Hoffen. EU-Weizen ist jedoch stabil.

Bild auf Agrarheute.com
Prognose Roggen Tendenz bis 06.03.2017: steigend

Vom weltweiten Roggenanbau entfallen rund 60 Prozent auf die EU und 20 Prozent auf Russland. Ein weltumfassender Roggenhandel findet so gut wie nicht statt.

Bild auf Agrarheute.com
Prognose Weizen Tendenz bis 06.03.2017: stabil

Die US-Weizenkurse schwanken zwischen Bangen und Hoffen. EU-Weizen ist jedoch stabil.

Bild auf Agrarheute.com
Prognose Mais Tendenz bis 06.03.2017: stabil

Überdurchschnittliche Zweiternte in Südamerika erwartet. Wenig Bewegung bei den Inlandspreisen.

Bild auf Agrarheute.com
Prognose Milch Tendenz bis 08.03.2016: schwächer

Am internationalen Milchmarkt notierten bei der jüngsten Handelsauktion fast alle Produkte schwächer. Indes war 2016 ein gutes EU-Exportjahr für Butter und Käse.

Milchkühe im Mlekstand
Milchmarkt Einige Molkereien starten schwächer

Sehr unterschiedlich haben sich die Milchauszahlungspreise der Molkereien für Januar 2017 entwickelt.

Bild auf Agrarheute.com
Prognose Schweine Tendenz bis 01.03.2017: stabil

Im vergangenen Jahr erreichte der EU-Schweinefleischexport eine Rekordhöhe. Das zeigt die neue Eurostat-Statistik.

Weizenlager
Agrartrends Weizen- und Maispreise haben noch Potential

Die Raps- und Kartoffelpreise drohen weiter abzuschmieren, während die Stimmung für Weizen- und Maiskurse an der Börse positiver ist.

Bild auf Agrarheute.com
dlz-Serie Intensivvermarkter Mehr Geld für Kartoffeln

Intensiv-Vermarkter: Die dlz-Serie zeigt, wie Praktiker die Getreide- und Kartoffelernten 2016, 2017 und sogar 2018 bei den mäßigen bis miserablen Preisen vermarkten

Milchtankwagen
Molkerei Arla Foods will 2017 höhere Milchpreise zahlen

Die Großmolkerei Arla Foods blickt positiv auf das Jahr 2017 und rechnet mit kräftigen Umsatzsteigerungen und verspricht den Bauern mehr Milchgeld.

Bild auf Agrarheute.com
Prognose Rapsschrot Tendenz bis 07.03.2017: fallend

Die fallenden Preise für Rapssaat sollten auch die Schrotpreise sinken lassen.

Bild auf Agrarheute.com
Prognose Sojaschrot Tendenz bis 07.03.2017: fallend

Die Käufer warten auf sinkende Preise für Sojaschrot. Die Rechnung könnte bis März aufgehen.

Bild auf Agrarheute.com
Risikomanagement EEX prüft Rohmilchkontrakt

DIe EEX Leipzig beschäftigt sich intensiver mit der Einführung eines Rohmilchkontraktes.

Bild auf Agrarheute.com
Prognose Ferkel Tendenz bis 06.03.2017: stabil

Die angebotenen Ferkel lassen sich weiterhin gut verkaufen. Doch neue Impulse vom Schweinemarkt fehlen.

Bild auf Agrarheute.com
Schweinemarkt Spanische Schweinehalter stocken weiter auf

Die spanischen Schweinebauern haben ihre Tierbestände weiter aufgestockt und erreichen neue Rekordhöhen.

Bild auf Agrarheute.com
Prognose Kühe Tendenz bis 28.02.2017: steigend

Im Gegensatz zu den Jungbullen sind Kühe Ende Februar deutlich besser gefragt.

Bild auf Agrarheute.com
Prognose Raps Tendenz bis 28.02.2017: fallend

Ende Februar ist zumindest bis aufs Erste die Hochpreisphase für Raps vorbei.

Bild auf Agrarheute.com
Prognose Jungbullen Tendenz bis 28.02.2017: fallend

Vor allem im Süden scheint das Angebot an Jungbullen Mitte Februar zuzunehmen.

Milchbörse EEX
Risikomanagement Milchbauern fordern Rohmilchkontrakt

Die Interessengemeinschaft Genossenschaftliche Milchwirtschaft fordert die Einführung von Rohmilchkontrakten, um sich besser gegen Preisrisiken absichern zu können.

Bild auf Agrarheute.com
Milchmarkt Milchbranche muss Lieferbeziehungen selbst regeln

Staatliche Vorgaben für Milchlieferbeziehungen sind nicht zielführend, so die Ergebnisse einer Umfrage der Uni Kiel.

Bild auf Agrarheute.com
Agrartrends Getreide- und Rapspreise klopfen an neue Hochs an

Mitte Februar scheinen die Getreidepreise an den Terminbörsen neue Saisonhochs markieren zu wollen.

Rapsfeld im Winter
Ölsaatenmarkt Gute Preise für Rapsvorkontrakte nutzen

Die Gebote für Rapsvorkontrakte sind derzeit durchaus lukrativ. Landwirte sollten daher überlegen, einen Teil der kommende Ernte zu vermarkten.

Bild auf Agrarheute.com
Prognose Kartoffeln Tendenz bis 21.02.2017: stabil

Die Kartoffelläger werden jetzt zügig geräumt, auch wegen der höheren Absortierungen.

Bild auf Agrarheute.com
Prognose Nutzkälber Tendenz bis 28.02.2017: steigend

Schwarzbunte Kälber sind wieder etwas gesuchter, Fleckviehtiere dagegen eher knapp.