Login
dlz-Aktuell

Mehr Ferkel aus Dänemark

von , am
19.09.2014

© Archiv
Der dänische Ferkelexport ist im ersten Halbjahr 2014 weiter angestiegen. Etwa 5,3 Mio. Ferkel und damit 16 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum haben die Dänen ins dänische Ausland gebracht. [[mehr]] Das berichtet die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) basierend auf Zahlen des Flytteregister.
 
Während die Ferkellieferungen nach Deutschland um sieben Prozent auf etwa 3,2 Mio. Stück anstiegen, boome der Export nach Polen auch weiterhin. Nachdem schon im Vorjahr beachtliche Zuwächse zu verzeichnen waren, seien von Januar bis Juni 2014 mit rund 1,6 Mio. Tieren oder 37 Prozent mehr Ferkeln als im Vorjahreszeitraum nach Polen exportiert worden. Die Zuwachsrate der Ferkelexporte nach Italien sei mit 45 Prozent ebenfalls beachtlich. Allerdings falle der Anteil der Exporte nach Italien mit 300.000 Ferkeln deutlich geringer als beispielsweise nach Polen oder gar Deutschland.
 
Weitere ausführliche Analysen, aktuelle Prognosen und Preise für Schlachtschweine und Ferkel finden Sie in unserem Exklusivservice "marktkompass plus". Für dlz-Abonnenten ist dieser Service kostenlos. Sie müssen sich nur mit Ihrer Kundennummer registrieren.  
Auch interessant