Login
dlz-Aktuell

Milch: 30 Cent-Marke schon gefallen

von , am
17.11.2014

© landpixel
Deutschlands Milchbauern müssen im Herbst weiterhin mit niedrigeren Milchpreisen rechnen. So haben einige Molkereien mit der Oktober-Abrechnung angekündigt, im November nochmals deutlich die Milchpreise abzusenken. [[mehr]]
 
Bereits für Oktober haben viele Molkereien weniger Geld an die Milchbauern überwiesen. Nur wenige wie BMI, Milchwerke Berchtesgadener Land oder Arla Käsereien ließen die Milchpreise stabil oder nahezu unverändert. 

Auf der anderen Seite haben erste Molkereien im Norden Deutschlands beim Grundpreis (4,0% Fett und 3,4% Eiweiß, netom ab Hof) schon die Marke von 30 Cent/kg unterschritten.

Die aktuellen Auszahlungspreise der Molkereien im Oktober sowie ständig aktualisierte Prognosen und Analysen zum Milchmarkt erhalten dlz-Leser kostenlos in unserem Exklusiv-Service "marktkompass plus". Ebenso finden dlz-Leser im "marktkompass premium" den jeweils aktuellen Milchwert für Deutschland und für wichtige Regionen sowie die Entwicklungen bestimmter Milchverwertungen wie Käse, Frische oder Butter/Pulver. Die premium-Version kostet dlz-Abonnenten nur 60 statt 120 Euro im Jahr.     

Auch interessant