Login
dlz-Aktuell

QS hebt Sperre in Straathof-Betrieben auf

von , am
08.01.2015

Nachdem die QS-GmbH Sonderaudits in sämtlichen Unternehmen, in denn Adrianus Straathof als Geschäftsführer tätig war, keine Tierschutzverstöße feststellen konnte, sind inzwischen wieder neun Standorte zugelassen. Dies berichtet die ISN. [[mehr]]
 
An diesen habe die Straathof-Unternehmensgruppe geeignete Maßnahmen zur Umsetzung des Tierhaltungsverbots vollzogen. Die QS Qualität und Sicherheit GmbH hat Vorwürfe an ihrem Vorgehen im Zusammenhang mit Betrieben des niederländischen Schweinehalters Adrianus Straathof zurückgewiesen. "Es kann keine Rede davon sein, dass wir unglaubwürdig gehandelt hätten", so der stellvertretende Geschäftsführer Oliver Thelen gegenüber Agra Europe.
Auch interessant