Login
dlz-Aktuell

Tierwohl: Kriterien stehen fest

von , am
05.12.2014

Die Brancheninitiative Tierwohl geht in den Endspurt. Der Start ist am 1. Januar 2015. Die Kriterien für dieTeilnahme stehen nun endgültig fest.

© landpixel
Die Branchen-Initiative Tierwohl hat ab sofort die Kritierienkataloge für die Teilnahme von Schweinehaltern veröffentlicht. [[mehr]] Tierhalter können sich über die QS-Bündler aber erst voraussichtlich ab 1. April 2015 anmelden. Dennoch sollten Schweinehalter frühzeitig ihre Teilnahme planen, damit sie die Auflagen möglichst schnell nach der Anmeldung umsetzen können.  
 
Die Initiative wird jeoch am 1. Januar 2015 mit dem Beginn der Einzahlungen des Lebensmitteleinzelhandels starten. Dieser zahlt pro kg Fleisch 4 Cent/kg an die Clearingstelle der Initiative ab. 
Interessierte Landwirte können sich hier die Kriterienkataloge herunterladen:
 
 
Weitere Details und Hintergründe zur Teilnahme finden interessierte Tierhalter im Handbuch sowie in Informationen zu Initiative. Die pdf-Dateien können Sie hier herunterladen:
 
 
 
 
 

Auf Tageslicht achten

Interessierte Tierhalter sollten schon jetzt prüfen, ob sie die Anforderung beim Tageslicht erfüllen. Hier gilt, dass auf dem Betrieb (Produktionsart unter einer VVVO-Nummer) im Mittel mindestens 1,5 Prozent lichtdurchlässige Fläche, bezogen auf die Abteilgrundflächen, vorhanden sein muss. Für Einzelabteile kann der Wert um bis zu 20 Prozent unterschritten werden - solange das Gesamtmittel bei mindestens 1,5 Prozent liegt. Indirektes Licht wird über eine Ebene angerechnet. wenn es über einen Vorraum, einen Versorgungsgang oder ein Nachbarabteil kommt. In den Zwischen- und Außenwänden müssen natürlich entsprechende Lichtdurchlässe vorhanden sein.  Zudem sind noch Klima- und Tränkewasserchecks als Basisanforderung zu erfüllen, wie wir bereits berichtet haben.
Auch interessant