Login
dlz-Aktuell

Westfleisch macht mehr Umsatz

von , am
27.10.2014

© Foto: Westfleisch
Die Westfleisch- Gruppe konnte sich im 1. Halbjahr 2014 an den schwierigen Fleischmärkten gut behaupten. [[mehr]] Während der Gesamtmarkt vor allem beim Schweinefleisch eher rückläufig tendierte, konnte das genossenschaftliche Schlachtunternehmen seine Marktanteile sichern und sogar leicht ausbauen. In diesem Zeitraum stieg der Absatz um 0,9 Prozent und der Umsatz um 1,9 Prozent. Allerdings sanak der Exportanteil um 3,9 Prozent. Die Exporte in Drittländer gingen gar um 25,7 Prozent zurück.  
 
Erfolgreich ausbauen konnte Westfleisch sein Nutzviehgeschäft, der Absatz in diesem Geschäftsbereich stieg um 8,1 %. Die Schweineschlachtungen bei Westfleisch entwickeln sich gegen den Bundestrend leicht positiv und lagen uim 0,5 Prozent höher. Rinder, Kälber und auch Eber hat Westfleisch im 1. Halbjahr 2014 ebenfalls mehr geschlachtet als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.
Auch interessant