Login
Umfrageergebnis

Bayerische Biogasanlagen waren 2017 rentabel

Biogasanlage im Getreidefeld
Thumbnail
Katharina Krenn, agrarheute
am
20.03.2018

Der Großteil der Betreiber von Biogasanlagen in Bayern ist mit der eigenen wirtschaftlichen Lage zufrieden.

Laut den Ergebnissen der jüngsten Konjunkturumfrage des Centralen Agrar-Rohstoff-Marketing- und Energie-Netzwerks (CARMEN), stuften 89 % der befragten Biogasanlagen-Betreiben die eigene wirtschaftliche Lage als „gut“ oder „mittel“ ein. Nur 8 % hätten das abgelaufene Jahr mit „schlecht“ oder „sehr schlecht“ bewerte. Als Grund dafür wurden laut CARMEN insbesondere außerplanmäßige Investitionen genannt. Hier habe sich den Erläuterungen der Befragten zufolge vor allem die Düngeverordnung ausgewirkt.

Bewertung der Ausschreibungen für Bestandsanlagen

In der aktuellen Erhebung sei erstmals nach einer Bewertung der im vergangenen Jahr eingeführten Ausschreibungen für Bestandsbiogasanlagen gefragt worden. Dabei hätten 74% der Aussage, dass die Ausschreibungen eine Chance böten, „nicht“ oder „eher nicht“ zugestimmt.

Zudem ist nach Angaben des Netzwerks das Kommentarfeld im Fragebogen der Umfrage für Kritik am Design der Ausschreibungen genutzt worden. Angeführt worden seien dabei vor allem:

  • die zu geringe maximale Zuschlagshöhe
  • die Kosten für die doppelte Überbauung
  • die Forderung nach einer Festvergütung beziehungsweise nach einer einfacheren Anschlussregelung für kleine landwirtschaftliche Anlagen

Bedarfsgerechte Stromerzeugung: Keine Mehrerlöse erwartet

Bei der Aussage „Eine bedarfsgerechte Stromerzeugung bietet in den kommenden zehn Jahren Chancen für relevante Mehrerlöse“ sei die Zustimmung höher als bei der Bewertung der Ausschreibungen ausgefallen, allerdings habe immer noch knapp die Hälfte aller Befragten „nicht“ oder „eher nicht“ zugestimmt. Weitere 32 % hätten sich unentschieden gezeigt und nur gut jeder fünfte Betreiber habe sich positiv geäußert.

Mit Material von AgE

Fermenter-Reinigung der Biogasanlage: So wird's gemacht

Auch interessant