Login
Solar

BayWa r.e. verkauft britischen Solarpark

von , am
17.06.2014

München - BayWa r.e. hat den britischen Solarpark Great Glemham an den Finanzinvestor Allianz Global Investors veräußert. Der 19,5 MWp große Park wurde im Herbst vergangenen Jahres errichtet.

Die BayWa übernimmt einen rumänischen Agrarhändler und sichert sich so einen neuen Beschaffungsmarkt. © Werkbild
Der Solarparkt ist einer von insgesamt fünf Freiflächenanlagen, die BayWa r.e. in Großbritannien geplant und errichtet hat. Über den Verkaufspreis wurde nichts bekannt.
 
Matthias Taft, Vorsitzender der Geschäftsführung von BayWa r.e., freut sich: "Dank der professionellen Umsetzung von Great Glemham sowie unserer guten Branchenvernetzung konnten wir einen langfristigen Stromabnahmevertrag sichern - eine wichtige Voraussetzung, welche das Projekt sowohl für die finanzierende Bank als auch für Allianz Global Investors zu einem attraktiven Investment machte".  Nach der Veräußerung von Great Glemham arbeiten BayWa r.e. und Allianz Global Investors bereits an weiteren Projekten. BayWa r.e. renewable energy GmbH (BayWa r.e.).

Die BayWa r.e. renewable energy GmbH ist eine 100%ige Beteiligung der BayWa AG und bündelt die Konzernaktivitäten im Bereich der Erneuerbaren Energien. Gegründet im Jahr 2009 und mit Sitz in München fungiert BayWa r.e. als Holding für mehrere Gesellschaften in den Geschäftsfeldern Solarenergie, Windenergie, Bioenergie und Geothermie.
Auch interessant