Login
Biogas

Besuchermangel auf der Biogas World

von , am
24.04.2013

Die Biogasbranche trifft sich in Berlin. Dort findet zum zweiten Mal die Biogas World Messe statt. In diesem Jahr bleiben aber bisher viele Besucher der Messe fern.

Die 2. Biogas World Messe in Berlin findet noch bis zum 25. April statt. © Zietz
Noch bis Morgen findet in Berlin die MesseBiogas World statt. Die Aussteller sind bislang mit der Besucherzahl nicht zufrieden. "Ich bin überrascht, dass sowenig los ist", sagt Elzbieta Beczkowska. Die Polin wirbt an ihrem Stand dafür, den Biogas-Fermenter regelmäßig zu reinigen, was dann ihr Unternehmen bewerkstelligen könnte.
 
Ähnlich wie Elzbieta Beczkowska ist auch Dirk Abolins von der Hermann Sewerin GmbH zum ersten Mal auf der Messe und mit der Nachfrage an seinen Gasanalysegeräten nicht wirklich zufrieden. "Man merkt, dass sich der Biogasmarkt im Umbruch befindet. Auf dieser Messe sind zum Beispiel kaum Anlagenhersteller vertreten, nur Dienstleister." Das Fernbleiben potenzieller Biogasinvestoren erkläre aus der Sicht von Abolins die bis dato geringe Besucheranzahl.

Kein Interesse aus der Landwirtschaft erwartet

Einer von zwei Anlagenkompelettanbieter auf der 2. Biogas World ist die Envitec Biogas AG. Zunächst plante das börsennotierte Unternehmen einen aufwändigen Messeauftritt. Doch als bis vor zwei Monaten immer noch die Anmeldungen weiterer großer Unternehmen ausblieben, entschieden die Niedersachsen den Messeetat massiv zu kürzen, erzählt Pressesprecherin Katrin Selzer. Nun fällt der Stand klein aus, ohne Schnörkel und schwere Komponenten. "Wir rechnen hier nicht mit Interessenten aus der Landwirtschaft. Wir hoffen eher mit industriellen Kunden und Besuchern aus Osteuropa in Kontakt zu kommen", sagt Katrin Selzer. Entstünden daraus ein bis zwei Geschäftsbeziehungen würde sich die Messe allerdings auf jeden Fall lohnen.
Insgesamt ist die Messe, wie der Name schon verrät, auf ein Internationales Publikum ausgerichtet. Der Verband Renewable Energy Association aus England ist Partner der Biogas World 2013. Das Internationale Biogas- und Bioenergie Kompetenzzentrum organisiert ein zweitägiges Fachforum ausschließlich auf Englisch. Die Messeveranstalter erwarten um 6.000 Fachbesucher, wovon 25 Prozent aus Osteuropa kommen sollen.

SolarEnergy und Biogas World - zwei Messen in einem

Neben der Internationalität gibt es auch ein Fachforum, dass sich hauptsächlich mit dem deutschen Biogas- und Biomethanmarkt befasst. Der Biogasrat + organisiert verschiedene Diskussionsrunden und Vorträge über eine effektive Nutzung der Biomethanpotenziale in Deutschland. Heute diskutieren zudem Bundestagsabgeordnete über die Zukunft des Erneuerbaren Energien Gesetzes.
 
Zeitgleich zur Biogas World findet die SolarEnergy 2013 statt. Wie die Biogasaussteller befinden sich auch die Solarunternehmen in Halle 20 auf dem Berliner Messegelände. Wer sich also für beide Technologien interessiert, ist auf der Ausstellung gut aufgehoben. Die Messe ist noch bis zum morgigen Donnerstag geöffnet.

Auch interessant