Login
Havarie

Biogasanlage: 400.000 l Gülle ausgelaufen

Havarie
Thumbnail
Nicolette Emmerich, agrarheute
am
29.10.2018

In Bechingen in Baden-Württemberg ist ein Biogasfermenter havariert. Es liefen insgesamt 400.000 l Gülle aus, die sich auf die umliegenden Wiesen verteilten.

Der Schaden beläuft sich laut ersten Polizeiangaben auf etwas 400.000 Euro. Verletzt wurde bei der Havarie niemand. Die Unfallursache ist noch nicht geklärt.

Fermenter in Schieflage

Der betroffene Landwirt und seine Ehefrau waren im Stall beschäftigt, als sie einem dumpfen Knall hörten. Als die Ehefrau nach draußen lief um nachzuschauen, hing der Fermenter in Schieflag. In diesem klaffte ein Loch auf der einen Seite und es liefen tausende Liter Gülle über die abschüssigen Wiesen.

Mit Material von Schwäbische Zeitung

Gülleflut aus Biogasanlage

Gülleflut
Gülleflut
Gülleflut
Gülleflut
Gülleflut
Gülleflut
Gülleflut
Auch interessant