Login
Biogas

Biogasanlagen: Stimmung der bayrischen Betreiber hat sich verschlechtert

von , am
03.02.2014

Straubing - 'Wie schätzen Sie die wirtschaftliche Lage ihrer Biogasanlage ein?' Bei einer Umfrage im Freistaat Bayern kam heraus, die Stimmung unter den Betreibern hat sich verschlechtert.

Der Stichtag für im Bau befindliche Biogasanlagen wurde vom 1. August auf den 1. Januar 2015 verschoben. © Mühlhausen/landpixel
Die Betreiber von Biogasanlagen in Bayern blicken skeptisch in die Zukunft. Das hat eine Umfrage ergeben, die das Centrale Agrar-Rohstoff-Marketing- und Entwicklungs-Netzwerk (CARMEN) im Dezember 2013 und Januar 2014 zum zweiten Mal durchgeführt hat. Von den rund 2.300 Betreibern in Bayern wurden über 2.100 angeschrieben. Die Ergebnisse beruhen auf 235 beantworteten Fragebögen. Bei 97 Prozent (%) der Stichprobe handelt es sich um Anlagen für nachwachsende Rohstoffe.
 
Das abgelaufene Geschäftsjahr 2013 beurteilten CARMEN zufolge 41 % der Befragten als "gut" oder "sehr gut", 46 % schätzten ihre wirtschaftliche Lage als "mittel" ein, wohingegen die restlichen 14 % die Nennungen "schlecht" oder "sehr schlecht" wählten.

Vom Trend nicht überrascht

Wie CARMEN erklärt, habe die tatsächliche Entwicklung die Mehrzahl der Betreiber nicht überrascht, denn 60 % von ihnen hätten ihre Einschätzung bereits vorab so erwartet. Insbesondere Betreiber, von denen die wirtschaftliche Lage als "sehr gut" oder "gut" beurteilt worden sei, hätten zu 97 % bestätigt, dass sie mit dieser Entwicklung gerechnet hätten. Hingegen habe für 60 % der Betreiber, die sich einer mittleren wirtschaftlichen Lage zugeordnet hätten, 2013 nicht ihren Erwartungen entsprochen.
 
Verglichen mit den Nennungen aus der Konjunkturumfrage für das Geschäftsjahr 2012 zeigt die  Erhebung, dass sich die Einschätzung der Biogasanlagenbetreiber im Hinblick auf die Leistungsgrößen verändert hat. Für das Jahr 2012 wurden kleinere Anlagen (101 bis 190 Kilowatt) verhältnismäßig häufiger mit "gut" als "mittel" eingeschätzt. Diese Situation stellte sich im Geschäftsjahr 2013 genau umgekehrt dar.

Düstere Einschätzungen für 2014

Bezüglich der Einschätzung der wirtschaftlichen Lage für das kommende Geschäftsjahr 2014 ist laut CARMEN auffällig, dass im Leistungsbereich zwischen 191 bis 250 Kilowatt (kW) knapp 54 % der Betreiber, die ihre Biogasanlage für das abgelaufene Geschäftsjahr 2013 als "gut" einschätzten, diese Meinung für 2014 nicht mehr vertreten.
 
Dieser Trend treffe auch für die Leistungsklasse von 251 bis 380 kW zu. Hier sind 45 % der Meinung, dass ihre Anlage wirtschaftlich nicht mehr "gut" laufen wird. Sie schätzen ihre kommende wirtschaftliche Situation schlechter ein.
 
Erwähnenswert findet CARMEN außerdem, dass in dem Leistungsbereich von 251 bis 380 kW keiner der teilnehmenden Betreiber seine Lage für 2014 als "sehr gut" einschätzte.

Biogas - Responsive Design Version

Auch interessant