Login
Biogas

China: Wachsender Markt für Biogas-Anlagen

von , am
27.05.2011

Peking/Wien - In Qingdao fand die "Bio-Energy-Expo", die chinesische Fachausstellung für Biogas-Technologie und Management, statt.

Erfolgreiche Fachausstellung "Bio-Energy-Expo" in Qingdao. © DLG
25 Unternehmen aus China, Europa und Amerika präsentierten Produkte und Dienstleistungen rund um die Herstellung und Nutzung von Bioenergie - das sind doppelt so viele Aussteller wie bei der Erstveranstaltung 2010 in Peking. Dies wurde als Beleg für das hohe Potenzial des Biogasmarktes in diesem Land gewertet.
 
Die Ausstellung war eingebettet in die China Animal Husbandry Expo (CAHE) - diese Fachmesse für moderne Nutztierhaltung verzeichnete weit über 60.000 Besucher. Veranstalter der "Bio-Energy-Expo" sind die China Animal Agriculture Association (CAAA) und die DLG International, eine Tochter der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft.

Trends in der Biogasproduktion und -verwertung in China

"Der Bedarf an moderner Technologie für den Bereich Bioenergie mit Schwerpunkt Biogas in China ist riesig", stellte Bernd Koch, Geschäftsführer der DLG International, nach der Messe fest. Es gebe hier bereits mehr als 5.000 Biogasanlagen, anderen Schätzungen zufolge sogar deutlich mehr. Diese finde man allerdings überwiegend als Kleinanlagen im bäuerlichen Bereich. Nun werde mit starker finanzieller Unterstützung des Staates versucht, Großanlagen einzurichten. Die Ausrichtung auf Großanlagen zur Biogasproduktion stand auch im Fokus der zweiten "Conference on Biogas Industrialization in China", die im Rahmen der Ausstellung abgehalten wurde. Rund 300 registrierte Teilnehmer aus elf Ländern nahmen an der Tagung teil.
Auch interessant