Login
Spezielles

Energiewende: Konsequenzen für Landwirte

von , am
16.12.2011

Frankfurt/Main - Die Energiewende wird unter anderem viele neue Windenergieanlagen mit sich bringen. Doch welche Auswirkungen hat das auf die Landwirtschaft?

Der Bundesrat findet den Gesetzentwurf zu Mindestabständen von Windrädern zu Baugebieten 'überflüssig und kontraproduktiv'. © Mühlhausen/landpixel
Im Zuge der Energiewende ist in den kommenden Jahren mit einer Welle von neuen Windenergieanlagen in den ländlichen Regionen zu rechnen. Während in Norddeutschland bereits jetzt viele Windkraftstandorte erschlossen wurden, setzen neuerdings auch die südwestdeutschen Bundesländer verstärkt auf Windenergie. Somit ergeben sich insbesondere für Landwirte und Grundeigentümer aus dem ländlichen Raum viele Fragen.

Fachgespräch klärt auf

Mit einem Fachgespräch unter dem Titel "Bürger- und Bauern-Windparks" lädt der Deutsche Bauernverband zusammen mit der Landwirtschaftlichen Rentenbank zum Erfahrungsaustausch von regionalen Bauernverbänden. Finanzierungsmöglichkeiten und Entwicklungschancen mit Windenergie werden aufgezeigt und ausführlich diskutiert.
 
Termin ist der 13. Januar im Haus der Landwirtschaftlichen Rentenbank in Frankfurt/Main. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Das Programm und die Anmeldung können Sie sich hier herunterladen ...
Auch interessant