Login
Biomasse

Holzpelletpreise sinken

von , am
17.04.2013

Berlin - Holzpellets sind im April 0,42 Prozent billiger als im Vormonat. Bundesweit wurden noch nie in einem Winterhalbjahr soviele Holzpellets verheizt wie in diesem.

Der aktuelle Preis für Holzpellets liegt bei 231,84 Euro je Tonne. Das sind 0,8 Prozent weniger als im Vormonat. © landpixel
Diesen Winter wurden in Deutschland mit 1,4 Millionen Tonnen (Mio. t.) so viele Holzpellets wie noch in keinem Winter vorher genutzt. Der Pelletpreis beträgt im April 270,88 Euro je Tonne (EUR/t) und liegt damit 0,42 Prozent unter dem Vormonat, wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) berichtet.
 
Der Winter 2012/2013 war zwar statistisch gesehen kein außerordentlich kalter Winter, dauerte aber gefühlt sehr lange. Mit 1,4 Mio. t Pellets wurden noch nie in einem halben Jahr bundesweit so viele Pellets zur Wärmegewinnung in Heizkesseln und Öfen verbraucht wie zwischen Oktober 2012 und März 2013.

DEPV-Index bei gut 270 Euro je Tonne

Der DEPV-Index ist der Durchschnittspreis für Holzpellets in Deutschland. Er liegt nach Angaben des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands im April bei 270,88 EUR/t. Ein Kilogramm Holzpellets kostet in Deutschland somit 27,09 Cent, eine Kilowattstunde (kWh) Wärme aus Pellets 5,53 Cent. Der Preisvorteil zu Heizöl beträgt im April nach Verbandangaben gut 29 Prozent.
 
Regional ergeben sich unterschiedliche Preise: In Nord- und Ostdeutschland kosten Pel- lets bei der Abnahme von sechs Tonnen 264,17 EUR pro Tonne. Pelletheizer in der Mitte der Republik zahlen für Qualitätspellets bei dieser Abnahmemenge durchschnittlich 273,90 EUR pro Tonne, in Süddeutschland 270,52 EUR/t.
 
Der DEPV-Preisindex bezeichnet den Durchschnittspreis in Deutschland für eine Tonne Pellets der Qualitätsklasse ENplus A1 beziehungsweise DINplus (Abnahme sechs Tonnen lose eingeblasen, Lieferung im Umkreis 50 Kilometer, inklusive aller Nebenkosten und Mehrwertsteuer). Für den DEPV erhebt das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) den Pelletpreis nach Regionen sowie nach Verkaufsmenge.

So verkaufen Sie ihren PV-Strom: Die Top-Themen der aktuellen Joule

Auch interessant