Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Video-Tipp

Auch Landwirte sollten für den Stromausfall vorsorgen

Stromausfall

Wenn der Strom ausfällt, gehen nicht nur die Lichter aus, sondern auch der Kühlschrank und die Heizung. Das wird bei einem längeren Stromausfall schnell unangenehm. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe gibt daher Tipps zur Vorsorge.

am Samstag, 24.09.2022 - 05:00 (Jetzt kommentieren)

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe gibt Tipps, wie Sie für einen Blackout vorsorgen sollten, wenn die Heizung und das Licht ausfallen und die Küche kalt bleibt.

Zudem rät das BBK darauf zu achten, dass die Akkus von Handy und Laptop geladen sind oder es einen Ersatzakku, eine Powerbank oder ein solarbetriebenes Batteriegerät gibt.

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...