Login
Studie

Photovoltaik-Freiflächen: Reinigen bei Altanlagen lohnt sich

Freiflächen-Photovoltaikanlage
Thumbnail
Nicolette Emmerich, agrarheute
am
29.08.2018

Die Reinigung von Photovoltaik-Freiflächenanlagen in Deutschland rentiert sich vor allem bei Altanlagen. Dies geht aus einer Studie von Milk the sun und meteocontrol hervor.

Aus der Studie ergibt sich, dass die Reinigung von Freiflächen-Photovoltaikanlagen unter bestimmten Parametern konstante bis deutliche Reinigungseffekte in Form von Mehrerträgen über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten erzielen kann. Als erfolgversprechendste Faktoren lassen sich aus der Studie drei wesentliche Parameter ableiten. Ob eine professionelle Modul-Reinigung wirtschaftlich sinnvoll ist, hängt davon ab, ob die erwirtschafteten Mehrerträge größer sind, als die Kosten der durchgeführten Reinigung. Gerade bei älteren PV-Anlagen mit vergleichsweise hohen Einspeisevergütungen und hohen prozentualen Ertragssteigerungen sollte eine Wirtschaftlichkeit gegeben sein.

17-PV-Anlagen ausgewertet

Für die Studie wurden die Daten von 17 PV-Anlagen durch die Anlagenbetreiber oder deren technische Dienstleister der Milk the Sun GmbH zur Verfügung gestellt und von meteocontrol ausgewertet. Die untersuchten Datensätze beinhalten Anlagendaten für eine gereinigte Fläche und eine vergleichbare, nicht gereinigte Fläche. Die Anlagen verteilen sich von Norddeutschland bis Süddeutschland. Es wurden PV-Anlagen mit einer Größe von 1 MWp bis > 13 MWp gereinigt. Neben poly- und monokristallinen Modulen wurden auch PV-Anlagen mit Dünnschichttechnologie (CdTe) in der Studie berücksichtigt. Die Inbetriebnahme der gereinigten PV-Anlagen lag zwischen 2007 und 2013. Die Spanne der betrachteten Neigungswinkel lag zwischen 20 – 35 Grad.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Hochdruckreinigung von Kärcher für Solaranlagen

Person mit Reinigungsbürste auf Solardach
Hochdruckreiniger mit Bürstenaufsatz für Solaranalgen
Hochdruckreiniger mit Bürstenaufsatz im Detail
Wasserenthärter
Absturzsicherung
Reinigung von Solaranlagen
Auch interessant