Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Stromtrasse

Stromleitung: Abschnitt West wird veröffentlicht

Stromtrasse über Feld
am Donnerstag, 18.07.2019 - 12:59

Von den vorgeschlagenen Korridoren für die Höchstspannungsleitung Pulgur-Vieselsbach werden Thüringen und Sachsen berührt.

Die Bundesnetzagentur hat mit der Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligung zum Abschnitt West der Höchstspannungsleitung Pulgar – Vieselbach begonnen. Die Unterlagen dazu finden Sie hier.

Bis zum 16. September 2019 kann zu den Unterlagen Stellung genommen werden. Abschließend wird die Bundesnetzagentur alle Argumente abwägen und einen 500 bis 1000 Meter breiten Korridor festlegen, in dem die Leitung später verlaufen wird. Der genaue Verlauf der Leitung in diesem Korridor wird in einem anschließenden Planfeststellungsverfahren festgelegt.

Hintergrund

Die rund 100 km lange Stromleitung verbindet die Netzverknüpfungspunkte Pulgar in Sachsen und Vieselbach in Thüringen. Durch einen überwiegenden Ersatzneubau der bestehenden Freileitung soll die Übertragungskapazität zwischen den Freistaaten Sachsen und Thüringen erhöht werden. Die Inbetriebnahme der Stromleitung ist für Ende 2023 vorgesehen.

Mit Material von Bundesnetzagentur

Statt Glyphosat: Mechanik, Bio und Strom

1Corona
2mechanische Varianten_bearb
OG Smarte Unkrautkontrolle
3Zasso_2
4Maisaussaat
5Bonitur_Regenwürmer
6Regenwurmfänge
7SoilVita-Test_1